1. Digital
  2. PC und Tablets

Konkurrenz für Samsung Galaxy Gear: Nokia plant Smartwatch mit sechs Displays

Konkurrenz für Samsung Galaxy Gear : Nokia plant Smartwatch mit sechs Displays

Ein Patentantrag hat jetzt enthüllt, dass auch Nokia eine Smartwatch entwickelt. Statt einem soll die Uhr über sechs Displays verfügen, die rund um das Armband angeordnet sind.

Nokia springt nicht erst jetzt auf den Smartwatch-Zug auf: Wie jetzt bekannt geworden ist, hat der finnische Handy-Vorreiter in den Vereinigten Staaten bereits vor einem guten Jahr das Patent für ein Armband mit mehreren Touchscreens eingereicht.

Kent Lyons, einer der Entwickler von Nokias Smartwatch, hat das Tech-Portal "Engadget" auf ein YouTube-Video aufmerksam gemacht, das einige Funktionen des smarten Armbands mit dem Projektnamen Facet illustriert. Demnach ist jeder einzelne Bildschirm in der Lage, eine eigene App anzuzeigen, Wetter oder Datum etwa. Bietet ein Display zu wenig Platz, kann der User das Gezeigte ganz simpel auf benachbarte Bildschirme oder das gesamte Armband ausdehnen. Außerdem ist es möglich, die sechs Displays aus den Halterungen zu lösen und in beliebiger Reihenfolge wieder neu einzusetzen.

Im Video macht die Nokia Smartwatch noch einen recht schwerfälligen Eindruck, die Displays sind relativ groß, das Armband damit sehr dick. Sollte Nokia die Smartwatch aber wie angekündigt weiter verschlanken, könnte das Gerät zu einem ernsthaften Konkurrenten für die Samsung Galaxy Gear und die Apple iWatch werden. Letztere geistert noch immer inoffiziell die Internet-Gerüchteküche, Branchenkenner erwarten aber, dass Apple spätestens 2014 Vollzug melden und die Smartwatch offiziell vorstellen wird.