1. Digital
  2. PC und Tablets

Lenovo Yoga Tablet 10 HD+ im Schnell-Test: FullHD und super Akku

Yoga Tablet 10 HD+ im Schnell-Test : Lenovo-Tablet mit Full-HD und langer Akkulaufzeit

Lenovo ist es mit seiner Yoga-Tablet-Reihe gelungen, sich von dem üblichen Design der anderen Hersteller abzusetzen. Grund dafür ist der markante eingebaute Klappfuß, der sich in einem seitlichen Wulst versteckt. Jetzt hat der chinesische Hersteller eine verbesserte Version seines Topmodels herausgebracht. Wir haben einen Blick auf das Yoga Tablet 10 HD+ geworfen.

Der bereits erwähnte Klappfuß ist der Clou des Gerätes. Er wurde gegenüber dem Vorgänger leicht verbessert, ist jetzt nicht mehr ganz so klobig. Nach wie vor bedarf es etwas Übung, den Fuß herauszudrehen. Weil er - durchaus löblich - aus Metall gefertigt ist, rutscht man mit der Hand leicht ab.

Meist muss man die zweite Hand zur Hilfe nehmen: Mit der einen leicht drehen, mit der anderen den Fuß dann herunterklappen. Ist das ein paar Mal gemacht, hat man sich daran gewöhnt. Diesem kleinen Nachteil stehen dann aber nur Vorteile gegenüber.

Denn steht das Tablet einmal auf seinem Fuß, dann steht es auch: Fest, wackelt nicht und der Neigungswinkel ist auch richtig gewählt. Das ist auch gut so, denn verstellen lässt sich die Neigung nicht. Der Fuß ist nach hinten etwas länger geworden. So kann das stehende Tablet bedient werden, ohne dass es gleich umzufallen droht. Das war beim Vorgänger bei allzu herzhaftem Tippen noch der Fall.

Alles eine Frage der Verteilung

Ist der Fuß - in dessen Wulst übrigens der Akku untergebracht ist - eingeklappt, bewirkt er eine gute Gewichtsverteilung des Tablets. Im Querformat gehalten, droht es nicht nach oben wegzukippen und im Hochformat lässt es sich so sehr gut mit einer Hand an dem Wulst halten.

Rechts und links sind in dem Fuß nach vorn gerichtet zwei Lautsprecher eingebaut. Die machen auch ganz ordentlichen Lärm - und das mit Dolby Audio. Zwar darf man keinen Hifi-Sound erwarten, aber für ein wenig Hintergrundmusik oder einen Film sind sie allemal in Ordnung.

Die deutlichste Verbesserung gegenüber dem Vorgänger ist das 10,1 Zoll große Display, das nun FullHD-Auflösung (1920x1200 Pixel) bietet. Farben kommen zur Geltung, dem Blick sehr schräg von der Seite hält die Anzeige problemlos stand.

Auch wenn man ein Zehn-Zoll-Tablet wahrscheinlich eher zu Hause stehen hat als es draußen zu nutzen: Selbst unter hellen Bedingungen lässt sich das Display noch gut ablesen. Die Leuchtkraft der Anzeige ist dafür ausreichend, hier stört eher die sehr stark spiegelnde Oberfläche.

Die 5-MP-Kamera des Vorgängers lieferte nicht wirklich gute Fotos. Im neuen Modell hat Lenovo eine verbesserte Kamera mit 8 MP verbaut. Sollte man überhaupt auf die Idee kommen, mit einem Tablet zu fotografieren, so sind die Ergebnisse für Schnappschüsse okay. Die Frontkamera löst mit 1,6 MP auf und liefert keine wirklich brauchbaren Ergebnisse.

  • 12 Zoll großes Tablet Surface Pro 3 : Microsoft will den Laptop überflüssig machen
  • Fotos : Das ist Microsofts Tablet Surface Pro 3
  • iPad, Android, Windows : Welches Tablet ist das richtige?

Keine Ruckler

Angetrieben wird das Yoga Tablet 10 HD+ von einem Qualcomm Snapdragon 400 Quad-Core-Prozessor, der mit 1,6 Gigahertz getaktet ist. Der Arbeitsspeicher wurde gegenüber dem Vorgänger auf zwei Gigabyte verdoppelt. Das tut dem Tablet gut, die Bedienung geht flott über die Bühne, wirkliche Ruckler konnten wir in unserem Schnell-Test keine feststellen. Android ist in der Version 4.3 auf dem Gerät.

Negativ fällt der verhältnismäßig kleine Speicher auf: Das hierzulande verkaufte Modell bietet lediglich 16 Gigabyte, davon sind für den User nur 11,8 frei verfügbar. Immerhin nimmt das Gerät zur Speicher-Erweiterung MicroSD-Karten bis 64 Gigabyte auf. Lenovo hat auch eine 32-Gigabyte-Version im Portfolio, die wird jedoch in Deutschland noch nicht angeboten.

18 Stunden Laufzeit verspricht Lenovo mit dem 9000 mAh starken Akku. Das ist ein sehr guter Wert, wenn er im täglichen Gebrauch auch nicht ganz zu erreichen sein wird. Das bereits von uns getestete Yoga Tablet 8 konnte durch eine sehr gute Akku-Performance überzeugen.

Das Lenovo Yoga Tablet 10 HD+ ist zu einem Preis von 349 Euro (WiFi) und 399 Euro (WiFi + 3G) erhältlich.

(csr)