1. Digital
  2. PC und Tablets

Gerüchte zum Nachfolger des iPad mini: iPad mini 2: Release in der zweiten Jahreshälfte?

Gerüchte zum Nachfolger des iPad mini : iPad mini 2: Release in der zweiten Jahreshälfte?

Das iPad mini 2 soll laut den Erwartungen vieler Fachleute noch in diesem Jahr erscheinen. Einen genauen Release-Termin zu dem Tablet, das aller Wahrscheinlichkeit nach mit einem Retina-Display ausgestattet sein wird, verheimlicht Apple allerdings bislang.

Nun gibt es neue Spekulationen, die von einem Release in der zweiten Jahreshälfte 2013 ausgehen. Das hält jedenfalls Paul Semenza für wahrscheinlich — er ist Analyst bei dem Marktforschungsunternehmen Display Search. Ihm zufolge sehe sein Unternehmen im dritten Quartal dieses Jahres Potenzial hinsichtlich der Produktion eines iPad mini 2 mit Retina-Display. Einen Release halte er im dritten oder vierten Quartal für möglich. Das teile Semenza in einem Interview mit dem Magazin CNET mit.

Darüber hinaus äußerte er seine Annahmen bezüglich der Auflösung, die ein iPad mini 2 mit Retina-Display bieten könnte. So würden Analysen auf eine Auflösung von 2048 x 1536 Bildpunkten bei einer Pixeldichte von 324 ppi hinweisen. Derartige Technik in ein kompaktes Gehäuse einzubauen erfordere aber unter Umständen etwas tiefere Geräte-Maße.

Bereits im Januar gab es Spekulationen eines anderen Analysten, Ming-Chi Kuo von KGI Securities, die von einem ähnlichen Release-Fenster ausgehen. Rene Ritchie von iMore hingegen hat noch eine alternative Möglichkeit parat: Bereits im April könnte ein iPad mini 2 erscheinen, allerdings ohne Retina-Display. Eine Version mit hochauflösendem Display würde dann im späteren Jahresverlauf folgen.

(contentfleet)