1. Digital
  2. PC und Tablets

Google Nexus 10: Überraschung beim neuen Tablet

Googles neues Zehn-Zoll-Tablet vor dem Start : Überraschung beim Nexus 10

Google bringt seine Nexus-Reihe weiter auf den neuesten Stand. Nachdem das Smartphone Nexus 5 und das Sieben-Zoll-Tablet Nexus 7 bereits in den 2013er-Versionen verfügbar sind, steht jetzt offenbar das zehn Zoll große Tablet Nexus 10 in den Startlöchern. Eine Überraschung gibt es wohl beim Hersteller des Geräts.

Dabei hatte es lange Zeit so ausgesehen, als ob es gar keinen Nachfolger des im Schatten des Nexus 7 und der Nexus-Smartphones stehenden Zehn-Zöllers geben würde.

Doch im Juli hatte Googles Android-Chefs Sundar Pichai ein neues Nexus 10 von Samsung angekündigt. Einen Termin nannte er damals nicht, sprach nur von "naher Zukunft".

Jetzt scheint es soweit zu sein, es gibt Gerüchte, Google würde das Nexus 10 bereits am Freitag (22. November) vorstellen.

Glaubt man den Gerüchten, dann gibt es allerdings eine faustdicke Überraschung, denn von Samsung als Hersteller des Geräts ist nicht mehr die Rede. Mehrere Quellen sprechen unabhängig davon, dass wie beim Nexus 5 LG das Gerät liefern würde.

Die Partnerschaft zwischen Google und LG hatte anfangs ihre Reibereien. Als 2012 das von LG produzierte Smartphone Nexus 4 an den Start ging, war es binnen Minuten ausverkauft und dann wochenlang ncht lieferbar. Beide Unternehmen schoben sich gegenseitig den Schwarzen Peter zu.

Inzwischen scheinen die Kommunikationsprobleme zwischen den beiden Unternehmen ausgeräumt zu sein, eine ähnliche Panne ist beim ebenfalls von LG produzierten Nachfolger Nexus 5 auch ausgeblieben.

Technische Daten des kommenden Nexus 10 sind derzeit kaum bekannt. Intern soll das Gerät die Bezeichnung LG-V510 tragen, mit der neuesten Android-Version 4.4 KitKat ausgeliefert werden. Auch ein Preis wird bereits genannt, angeblich 482 Dollar für die LTE/UMTS-Version mit Vertrag. Eine reine WLAN-Variante soll es auch wieder geben, für deutlich weniger Geld.

(csr)