Auch ohne Plug-ins Web-Browser werden 3D-fähig

Hannover (RPO). Leistungsfähige Prozessoren und Erweiterungen wie WebGL sollen Web-Browser bald 3D-fähig machen. Spezielle Plug-ins wie Flash oder Silverlight sind dann nicht mehr nötig, um 3D-Objekte von allen Seiten direkt im Browser abbilden zu können.

Die fünf beliebtesten Browser im Vergleich
10 Bilder

Die fünf beliebtesten Browser im Vergleich

10 Bilder
(DDP/jre)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort