Forschung: Roboter ist schneller als Usain Bolt

Forschung : Roboter ist schneller als Usain Bolt

US-Wissenschaftler haben einen Roboter entwickelt, der schneller rennen kann, als der schnellste Mensch der Welt – Usain Bolt. "Cheetah" kann auf eine Geschwindigkeit von 45,5 Kilometern pro Stunde beschleunigen.

US-Wissenschaftler haben einen Roboter entwickelt, der schneller rennen kann, als der schnellste Mensch der Welt — Usain Bolt. "Cheetah" kann auf eine Geschwindigkeit von 45,5 Kilometern pro Stunde beschleunigen.

Entwickelt wurde der Roboter vom amerikanischen Unternehmen Boston Dynamics. Die Firma ist bekannt für ihre außergewöhnlichen — meist vierbeinigen Roboter. Der Hersteller produziert die Roboter vor allem für den militärischen Gebrauch — beispielsweise als Lasttier für Soldaten.

Boston Dynamics setzt auf Roboter mit menschenähnlichen Beinen, weil diese es möglich machen, auch schwieriges Terrain zu durchqueren. Die Roboter der Firma können so beispielsweise höhere Hindernisse und tiefe Gräben überwinden. Bisher ging das aber nur sehr langsam. Experten sehen den neuen Lauf-Roboter "Cheetah" deshalb als Weiterentwicklung in Richtung Schnelligkeit.

Bisher rennt "Cheetah" jedoch nur unter Laborbedingungen auf einem Hochgeschwindigkeits-Laufband. Ein Test im freien Gelände ist für das Jahr 2013 geplant. Auch wenn der Name "Cheetah" das englische Wort für Gepard ist — die Natur wollen die Ingenieure nicht eins zu eins kopieren. "Unser Ziel ist es, gewisse Kern-Fähigkeiten in unseren Robotern einzubringen, die die Evolution in Millionen von Jahren hervorgebracht hat. Für "Cheetah" haben wir uns vom natürlichen Design des Geparden — seinem biegbaren Rücken und seinen Beinen — inspirieren lassen", sagte Gill Pratt, Experte der DARPA (Defense Advanced Research Projects Agency) dem US-amerikanischen Blog "Phys.org".

Geparden können übrigens deutlich schneller rennen, als ihr künstlicher Namensvetter. Die Katzen sind die schnellsten Landtiere der Welt und erreichen eine Geschwindigkeiten von bis zu 112 Stundenkilometern.

(anch)
Mehr von RP ONLINE