1. Digital
  2. Neuheiten

Produkte rund um den Computer: Neues zum Spielen und Surfen

Produkte rund um den Computer : Neues zum Spielen und Surfen

Wir haben uns wieder einmal in der Welt der technischen Spielereien umgeschaut und ein paar interessante neue Produkte für Sie herausgesucht. Dieses Mal dabei: Sachen rund um den Computer, nützlich zum Surfen und Spielen.

Lenovos PC- und Tabletmischung IdeaCentre Horizon ist ab sofort in Deutschland erhältlich. Das 27 Zoll große Gerät ist nicht nur für den Schreibtisch, sondern auch für gemeinsames Surfen oder Spielen mit mehreren Personen ausgerichtet.

Wird es flach hingelegt, schaltet sich automatisch die Nutzeroberfläche Lenovo Aura ein, über die Filme oder Spiele abgerufen werden können. Für Familienspiele bringt der Rechner sogar kleine, physische Spielfiguren und Würfel mit, die mit dem Touchscreen kompatibel sind.

Zum Arbeiten wird der IdeaCentre Horizon per eingebautem Klappständer aufgestellt und funktioniert dann wie ein regulärer Windows-PC. Außerdem hat er aktuelle Zweikern-Prozessoren von Intel und die Nvidia-Grafikkarte Geforce GT620M an Bord. Der flexible Rechner kostet 1799 Euro.

Neue Alienware-Notebooks für Spieler

PC-Hersteller Dell hat drei neue Modelle seiner Alienware-Baureihe für Spieler vorgestellt. Die drei Notebooks haben ein Aluminiumgehäuse mit Magnesiumlegierung und verstärkter Tastatur, der auch intensive Nutzung nichts ausmachen soll.

Die Rechenarbeit übernehmen i7-Prozessoren von Intel mit vier Kernen sowie Nvidia-Grafikkarten aus der Geforce-700-Reihe. Kleinstes der drei neuen Notebooks ist das Alienware 14, das ab 1249 Euro erhältlich ist. Für die größeren Varianten Alienware 17 und 18 werden 1499 und 2199 Euro fällig.

Dafür hat das Alienware 18 aber zum Beispiel auch ein Full-HD-Display mit PLS-Panel für gute Bilder aus schlechten Blickwinkeln.

Powerline-Adapter mit theoretischen 600 Megabit pro Sekunde

Zyxel bringt einen neuen Powerline-Adapter zum Surfen über die Stromleitung auf den Markt. Theoretisch soll der PLA5205 Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 600 Megabit pro Sekunde (MBit/s) erreichen.

Außerdem hat der Adapter eine sogenannte QoS-Funktion, die wichtigen Datenverkehr im Netzwerk automatisch bevorzugt. Das soll zum Beispiel Ruckler beim Streamen von Videos verhindern. Um das Netzwerk gegen unerwünschte Mitsurfer abzusichern, können Nutzer eine Verschlüsselung aktivieren.

Der Adapter steht ab sofort für 46 Euro im Handel. Ein Starterset aus zwei Geräten, die man für den Aufbau eines Netzwerks mindestens braucht, gibt es für 89 Euro.

Einsteigerfreundlicher Router von D-Link

Ein neuer WLAN-Router namens DO-DLS-N151 richtet sich vor allem an Einsteiger und Computerlaien. Dafür hat Hersteller D-Link besonderen Wert auf eine unkomplizierte Bedienung gelegt: So gibt es zum Beispiel Installationsassistenten, die beim Einrichten eines Netzwerks helfen.

Außerdem verzichtet der Router auf verschiedene kompliziertere Features für Fortgeschrittene. Drahtlos surfen kann man darüber aber trotzdem: Unterstützt werden alle Standards einschließlich 802.11n, damit sind Geschwindigkeiten von bis zu 150 Mbit/s möglich.

Wer die Zugangsdaten zum DSL-Netz von seinem Provider erhalten hat, kann den Router außerdem als Modem verwenden. Das Gerät steht ab sofort für 40 Euro im Handel.

Leistungsstarke Toshiba-Notebooks ab 1500 Euro

Toshibas neueste Notebook-Reihe trägt den Namen Qosmio X70. Die 17,3 Zoll großen Rechner mit Windows 8 sind dank leistungsstarker Komponenten vor allem für anspruchsvolle Nutzer wie Spieler geeignet.

Unter anderem haben sie aktuelle Prozessoren von Intel mit vier Kernen, die Geforce GTX 770M von Nvidia und bis zu drei Terabyte große Festplatten an Bord. Dazu gibt es eine 256 Gigabyte große SSD, insgesamt sechs USB-Ports und ein Design im silberne Aluminium-Look mit ein paar roten Elementen.

So viel schnelle Technik hat allerdings auch ihren Preis: Für die Qosmio-X70-Reihe, die im dritten Quartal 2013 nach Deutschland kommt, werden zwischen 1549 und 2199 Euro fällig.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Zum Spielen und Surfen - neue Technik-Produkte

(dpa/csr/das)