1. Digital
  2. Neuheiten

Hier gibt's was auf die Ohren: Die neuen Technik-Gadgets für Musik-Freaks

Hier gibt's was auf die Ohren : Die neuen Technik-Gadgets für Musik-Freaks

Wir haben uns wieder einmal in der Technikwelt umgeschaut und die spannendsten Neuigkeiten herausgesucht. Diesmal geht es um Musik fürs Wohnzimmer und für die Ohren.

Die Firma Terratec bringt mehrere Bluetooth-Boxen in unterschiedlichen Farben auf den Markt. Die Reihe trägt den Namen Concert und besteht aus drei Modellen. Für 50 Euro gibt es den zylinderförmigen Lautsprecher BT Mobile, der auf eine Basisstation mit eingebautem Akku gestellt wird.

Diese lässt sich auch als Aufladestation einsetzen, zum Beispiel für Smartphones. 20 Euro teurer und etwas größer ist die ovale Box BTMobile Boost, die über eine Touch-Fläche an der Oberseite gesteuert wird. Beide Geräte können auch als Freisprecheinrichtung genutzt werden.

Teuerster und kleinster Neuzugang bei Terratec sind die beiden Kugellautsprecher BTMobile Stereo für 100 Euro. Sie haben einen Durchmesser von neun Zentimetern, wiegen jeweils 274 Gramm und sind auch einzeln als Mono-Lautsprecher nutzbar. Alle drei Boxen der Concert-Reihe haben neben dem Bluetooth-Modul auch einen Klinkenstecker für die Kabelverbindung zum Smartphone und sind ab sofort erhältlich.

Teufel überarbeitet Standlautsprecher mit WLAN

Teufel bringt eine überarbeitete Version seines WLAN-Standlautsprechers Speaker Lauf den Markt. Neu daran ist vor allem, dass sich die großformatigen Stereolautsprecher jetzt nicht nur als Aktiv- und Streamingboxen nutzen lassen, sondern auch klassisch passiv an einer herkömmlichen Anlage.

Dazu bietet der SpeakerLweiter Zugriff auf Streamingdienste im Internet sowie auf die Musiksammlung im Heimnetzwerk. Für den Sound sorgen eine neue Endstufe mit 200 Watt Ausgangsleistung pro Lautsprecher. Der neue Speaker List ab sofort erhältlich, der Preis liegt bei 1500 Euro.

In-Ears von Maxell klemmen sich ins Ohr

Vom Hersteller Maxell gibt es neue In-Ear-Kopfhörer speziell für Sportler. Die wichtigste Neuerung an den HP-S20 genannten Stöpseln ist ein kleiner Clip, mit dem sich die Hörer an die Ohrmuscheln anpassen.

So sitzen die Kopfhörer fest, ohne sich dabei mit den Bügeln von Sport- oder Sonnenbrille in die Quere zu kommen. Gleichzeitig dämpft die zu dem Clip gehörige Silikonkappe störende Außengeräusche. Die In-Ears sollen noch diesen Monat in Schwarz, Blau und Gelb für jeweils 20 Euro in den Läden stehen.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Technik-Gadgets: Musik, Musik, Musik

(dpa)