1. Digital
  2. Internet

Ähnlich wie schon Apple-Chef Tim Cook: Yahoo-Chefin Marissa Mayer versteigert Mittagessen

Ähnlich wie schon Apple-Chef Tim Cook : Yahoo-Chefin Marissa Mayer versteigert Mittagessen

Für einen guten Zweck: Yahoo-Chefin Marissa Mayer versteigert ein gemeinsames Mittagessen. Der Höchstbietende bekommt somit die Gelegenheit, die IT-Managerin persönlich zu treffen - wenn der Geldbeutel es hergibt.

Wer schon immer Marissa Mayer ganz persönlich treffen wollte, hat nun die Möglichkeit. Auf dem Portal "CharityBuzz.com" läuft noch bis zum 27. Juni eine Auktion für ein Mittagessen mit der 38-jährigen Yahoo-Chefin. Nach 21 Geboten liegt das Höchstgebot bereits bei beachtlichen 72.500 Dollar (58.000 Euro).

Die Seitenbetreiber hatten eigentlich nur eine Summe von 25.000 Dollar (18.000 Euro) anvisiert, die für wohltätige Zwecke gespendet werden soll. Zu der Summe kommen natürlich noch Reisekosten hinzu, da das Mittagessen in der Yahoo-Zentrale im US-Bundesstaat Kalifornien stattfinden wird.

Marissa Mayer ist nicht die erste hochrangige Konzern-Persönlichkeit, die an einer solchen Aktion teilnimmt. Erst im Mai versteigerte Apple-Chef Tim Cook ein gemeinsames Kaffeetrinken mit ihm. Der Erlös der Auktion kann sich sehen lassen: Dem Höchstbietenden war das persönliche Treffen 610.000 Dollar (460.000 Euro) wert.

Auch US-Großinvestor und Unternehmer Warren Buffett versteigerte sich bereits mehrmals. Zuletzt ersteigerte ein Bieter ein Mittagsessen mit dem 82-Jährigen für rund eine Million Dollar (650.000 Euro). Die Motivation hinter solchen Treffen: Das Knüpfen von Kontakten und vielleicht der eine oder andere Anlegertipp.

(jco)