1. Digital
  2. Internet

#xmasjammies: Familie Holderness rappt Weihnachtsgrüße auf YouTube

#xmasjammies : Familie rappt Weihnachtsgrüße auf YouTube

In Schönschrift Weihnachtskarten ausfüllen und an alle Tanten und Onkel, Nichten und Neffen im Land schicken? Old School, findet Familie Holderness aus North Carolina und dreht ein Weihnachtsvideo der ganz besonderen Art.

In grün-roten Pyjamas tanzen Penn Holderness, seine Frau Kim und die beiden Kinder Lola (6) und Penn Charles (4) durchs Bild. Zur Musik von Will Smith' "Welcome to Miami" rappen sie ihre Erlebnisse aus 2013, verkünden Schönes und Ernstes. "Seht unseren jährlichen Newsletter, um zu sehen, was bei uns los ist", heißt es unter dem Video, das mittlerweile über elf Millionen mal geklickt wurde.

Vom neuen Auto bis zu Lolas Klavierkünste bekommt der Zuschauer einen guten Eindruck, wie die Familie in ihrem Haus in North Carolina so lebt. Auch wenn der dreieinhalbminütige Film einen zum Lachen bringt, so wird es auch ernst: Am Ende singen die Eltern davon, dass Penn seinen Job als Nachrichtenanchor aufgibt und künftig seiner Frau im Haushalt helfen will. Auch intime Details werden offengelegt: So ließ der Mann eine Vasektomie (Sterilisation bei Männern) bei sich durchführen, weitere Kinder sind also nicht geplant.

Zum Schluss wünscht die Familie ein frohes Fest und es wird klar, wozu das Weihnachtsvideo noch dienen soll: Als Bewerbungsvideo für den neuen Job des Vaters. Nach seiner Karriere als Moderator dreht er jetzt auch beruflich Videos.

(met)