1. Digital
  2. Internet

Britische Traumhochzeit: Werbeclip veralbert Prinz William und Kate

Britische Traumhochzeit : Werbeclip veralbert Prinz William und Kate

Düsseldorf (RPO). Im Internet ist der Clip bereits ein Hit: Prinz William und Kate Middleton tanzen zu "House of Love" den Mittelgang einer Kirche entlang. der Werbespot mit den Doppelgängern der britischen Krone sorgt für Spaß im Netz.

Sie sind alle vertreten: Prinz Charles und Camilla, Queen Elizabeth und mitten drin natürlich Prinz William mit seiner Kate. Ausgelassen tanzen sie in Hochzeitsgarderobe durch eine Kirche. T-Mobile hat das Werbevideo ins Leben gerufen.

Angelehnt ist der verrückte Hochzeitstanz an ein Video, das 2009 für Furore im Internet sorgte. Damals hatten Jill und Kevin in der Kirche mitsamt Trauzeugen den Weg zum Altar tanzend zurück gelegt. Später stellte sich heraus: das Video war nur ein Gag, eine gelungene Marketingkampagne

Die Darsteller haben sichtlich Spass an der Performance. Auf die Nachfrage an die Kate-Doppelgängerin, ob sie auch die traditionellen Glücksbringer bei sich hätte, anwortet sie: "Mein Strumpfband ist blau und neu. Er ist alt und die Schuhe geliehen."

Die tatsächliche Trauung wird dann wohl doch etwas gesetzer stattfinden. Zum Lächeln regt der Spot aber an und überbrückt damit Wartezeit bis zum echten Ereignis. Die wirkliche Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton findet am 29. April in der Londoner Kirche Westminster Abbey statt.