1. Digital
  2. Internet

Auf FH-Campus: WDR sendet TV in "Second Life"

Auf FH-Campus : WDR sendet TV in "Second Life"

Köln (RPO). Endlich ist es so weit. Die Bewohner von Second Life können jetzt auch deutsches Fernsehen gucken. Der WDR spielt Pionier und strahlt eine Sendung in der virtuellen Welt sogar noch vor der TV-Premiere aus.

Der Kölner Sender kündigte am Donnerstag an, er werde die zweite Folge der Comedy-Reportage "echt Böhmermann", am 19. April um 20.00 Uhr in "Second Life" präsentieren - einen Tag vor der Ausstrahlung im Fernsehen.

Ermöglicht wird dieses Angebot durch eine Kooperation des WDR mit der Rheinischen Fachhochschule Köln (RFH). Die Fachhochschule hat bereits im vergangenen Oktober in "Second Life" eine virtuelle Dependance eröffnet. Auf diesem "Second Life"-Campus mit Namen "Pixel Expo II" werde die Sendung "echt Böhmermann" zu sehen sein, berichtete der WDR.

In "Second Life" können Interessierte auch Jan Böhmermann beziehungsweise seinem Avatar am Premierenabend Fragen Stellen oder sich mit dem Avatar Böhmermanns fotografieren lassen. Die Fotos werden in einer Fotostrecke zu sehen sein, wie der WDR mitteilte.

(ap)