1. Digital
  2. Internet

Virgin Atlantic Airways: Fluggesellschaft verblüfft Passagiere mit coolem Sicherheitsvideo

Inspiriert von Filmklassikern : Fluggesellschaft verblüfft Passagiere mit coolem Sicherheitsvideo

Die Schwimmweste befindet sich unter dem Sitz und bei einem Druckabfall fallen Sauerstoffmasken herunter: Wer nicht gerade unter Flugangst leidet, hört bei den Sicherheitsinstruktionen im Flugzeug meist nicht so genau hin. Bei dem Video, das die Fluggesellschaft Virgin Atlantic ihren Passagieren ab März vor dem Start zeigen wird, dürfte das anders aussehen.

Das Zeichentrick-Video verlegt die vorgeschriebenen Sicherheitsinstruktionen in verschiedene Film-Szenarien. Der Protagonist, ein Hipster mit Bart und Nerd-Brille, wird zunächst in einen Saloon aus einem klassischen Western gebeamt. Dort bringt der Barmann in letzter Minute eine Tasche in einem Schrank über seinem Kopf in Sicherheit, bevor ein Western-Fiesling seine Pistole zieht.

In der nächsten Szene wird der Protagonist zu einem Superhelden, der von einer schönen weiblichen Actionfigur mit einem Sicherheitsgurt auf einer Liege festgezurrt wird. Doch da er genau weiß, wie sich der Gurt im Notfall wieder lösen lässt, gelingt ihm die Flucht. In dem fast sechs Minuten langen Video gerät der Held immer wieder in Situationen, in denen nebenbei die Sicherheitshinweise erklärt werden. Unterlegt ist das ganze mit rasanter Musik, und die Sprecherin passt Akzent und Sprachmelodie den jeweiligen Film-Vorbildern an.

Der Film, der von einer Londoner Agentur produziert wurde, ist ab dem 1. März auf den Flügen von Virgin Atlantic zu sehen.

Bisher hatte vor allem die Fluggesellschaft Air New Zealand mit außergewöhnlichen Sicherheitsvideos Aufsehen erregt - unter anderem mit einem Film im Stil von "Der Hobbit".

(jco)