Unitymedia: Totalausfall bei Unitymedia

Internet und Telefon: Totalausfall bei Unitymedia

Am Donnerstagmorgen ist es bei Unitymedia zu einem Totalausfall der internetbasierten Dienste gekommen. Betroffen waren alle Kunden in NRW, Hessen und Baden-Württemberg. Die Homepage des Anbieters war temporär nicht erreichbar.

Immer wieder kommt es bei Unitymedia zu größeren Ausfällen. Meist sind diese auf einzelne Städte beschränkt. Der aktuelle Ausfall am Donnerstag betraf allerdings das gesamte Geschäftsgebiet des Unternehmens. Laut Erkenntnissen unserer Redaktion und des Dienstes AlleStörungen.de begann der Ausfall um 05:30 Uhr. Laut eines Unternehmenssprechers hat der Ausfall bis 08:30 Uhr gedauert. Über den Vormittag müssten demnach alle Kunden die Dienste wieder normal nutzen können.

Foto: rp

Die genaue Ursache für den Systemfehler ist nicht bekannt. Unitymedia arbeitet derzeit mit den Technikern des Mutterkonzerns Liberty Global an der Analyse. Kunden die immer noch technische Probleme mit der Erreichbarkeit haben, sollten sich erneut an den Support des Unternehmens wenden.

  • Digitales Kabelnetz : Tausende Unitymedia-Kunden empfangen WDR nicht mehr

Allerdings steht dieser in der Kritik: So war die Homepage von Unitymedia temporär nicht zu erreichen. Auch ist die Telefonhotline während des Totalausfalls nur schwer zu erreichen gewesen. Im Netz machen die Kunden ihrem Ärger über die schlechte Informationspolitik des Unternehmens Luft. Das Unternehmen hatte erst nach 10 Uhr über die offiziellen Unternehmensprofile auf Facebook die Kunden informiert.

(dafi)
Mehr von RP ONLINE