Hilfreiche Tools für den Internetbrowser: Tipps: Die besten Add-ons für Firefox

Hilfreiche Tools für den Internetbrowser : Tipps: Die besten Add-ons für Firefox

Mozilla Firefox zählt zu den beliebtesten Internetbrowsern. Das liegt nicht nur an der Sicherheit, sondern auch an den vielen Add-ons, mit denen sich der Browser individualisieren lässt. Einige Tipps finden Sie hier.

Keine Frage: Zu den wohl beliebtesten Add-ons für Firefox gehört sicherlich AdBlock Plus. Dieses Tool ist ein oft empfohlener und genutzter Tipp, da es — wie der Name schon vermuten lässt — ein Pop-up-Blocker ist. Haben Sie AdBlock Plus installiert, können Sie Ihre Lieblingswebseiten ganz ohne flackernde, laut tönende oder ins Gesicht springende Werbung genießen. Ähnlich funktioniert das Add-on Greasemonkey, mit dem Sie Internetseite mithilfe kleiner Java-Scripts anpassen und so Werbung ausblenden können.

Zählen Sie zu den Usern, die sich gerne Videos von Portalen wie etwa Youtube oder MySpace herunterladen wollen, sollten Sie einen Blick auf den VideoDownloadHelper werfen. Mit diesem Tool-Tipp können Sie ganz einfach interessante Clips anschauen, herunterladen und direkt konvertieren. Wollen Sie eh nur Youtube-Videos speichern, können Sie auch den Easy YouTube Video Downloader nutzen. Tipp: Wollen Sie sich in Deutschland gesperrte Videos legal anschauen wollen, nutzen Sie einfach ProxTube oder YouTube Unblocker.

Für User, die den Firefox kreativ umgestalten wollen, bietet sich das Add-on Personas an. Hiermit können Sie ganz einfach die Benutzeroberfläche des Internetbrowsers verändern, beispielsweise indem Sie den Hintergrund von Statusbar, Navigationsleiste und Co. bearbeiten. Wenn Sie die Geschwindigkeit des Browsers verbessern wollen, könnten Sie sich folgenden Tipp anschauen: Fasterfox. Mit dieser Erweiterung lassen sich Links beispielsweise schon im Voraus laden.

Wenn Sie sich ein Add-on für Mozilla Firefox herunterladen wollen, sollten Sie den Internetbrowser zunächst auf die aktuellste Version bringen. Anschließend können Sie über den Menüpunkt "Extras" in der Navigationsleiste den Unterpunkt "Add-ons" auswählen und dort die Plugins verwalten. Sie können Sie sich die Plugins aber auch andernorts herunterladen und dann über das Menü installieren.

(contentfleet)
Mehr von RP ONLINE