Telekom bei Internet-Telefonie in der Kritik von Verbraucherschützern

Kritik an Telekom: Internet-Telefone fallen häufig aus

Neuer Ärger für Kunden der Deutschen Telekom: Der Konzern drängt Kunden, ihre analogen oder ISDN-Telefone auf Internet-Telefonie (IP-Technik) umzustellen. Wöchentlich werden bis zu 70.000 Anschlüsse umgerüstet. Doch was die Telekom als großen Fortschritt verkauft, bedeutet faktisch großen Ärger.

Das ist das Ergebnis einer Umfrage der Verbraucherzentrale NRW. "Tage- bis wochenlange Ausfälle verhindern, dass Kunden der Telekom nach Umstellung auf IP-Telefonie ungestört zu Hause telefonieren und im Netz surfen können", kritisieren die Verbraucherschützer.

Kundenservice per Hotline oft nicht zu erreichen

In der bundesweiten Umfrage unter 1900 Verbrauchern bemängelten viele, dass Telefone mehrfach und lang andauernd ausgefallen seien und Verbindungen unterbrochen wurden. Bei 34 Prozent der Betroffenen blieben die Telefone mehrere Stunden stumm, bei 24 Prozent sogar eine Woche und länger.

Verbraucher, die auf Hausnotrufe angewiesen sind, erfuhren teilweise erst bei Stromausfall, dass ihre Systeme nicht mehr funktionieren. Das kann für hilfsbedürftige Senioren lebensgefährlich werden.

Miserabel ist demnach auch der Kundenservice: Die Hotline sei oft nicht zu erreichen. Wenn doch, löste die Telekom das Problem erst nach mehrmaliger Aufforderung oder gar nicht. Für Ärger sorgt auch das lange Warten in der Warteschleife.

  • Smartphone-Tarife : Telekom: Mehr Tempo und Datenvolumen

Telekom verteidigt sich

Hinzu kommen die Kosten. "Mit fast 70 Prozent ist die Zahl der Befragten, die aufgrund der Technikumstellung neue Geräte benötigt, erheblich", so die Verbraucherschützer. Kunden müssen diese Zusatzgeräte neu kaufen oder mieten.

Die Verbraucherschützer forderten die Telekom auf, ihren Service zu verbessern. "Auch der Wechsel zu einem anderen Telekommunikationsanbieter kann sich lohnen."

Die Telekom reagierte auf die Kritik hartleibig wie ihre Hotline: Millionen Kunden seien zufrieden, die Befragung nur eine Fallsammlung. "Das Internet Protokoll ist der Universalcode des 21. Jahrhundert."

(anh)