1. Digital
  2. Internet

Sprachsuche: "Okay, Google" jetzt unter Chrome verfügbar

Sprachsuche : "Okay, Google" jetzt unter Chrome verfügbar

Chrome-Nutzer können ab sofort per Sprachbefehl im Netz suchen, wenn sie vorher "Okay, Google" sagen. Das gleiche Kommando kommt auch in der neuen Android-Version 4.4 (KitKat) und bei Googles Datenbrille Glass zum Einsatz.

Damit es in Chrome funktioniert, müssen Nutzer das Plugin Google Voice Search Hotword und die aktuelle Version 31 des Browsers herunterladen und dem Plugin bei der Installation den Zugriff auf das Mikrofon von Notebook oder Webcam erlauben.

Danach reicht bei der Google-Recherche ein "Okay, Google", gefolgt vom Suchbefehl - Tippen müssen Nutzer nicht mehr.

Street View jetzt auch mit Bildern von Flughäfen

Bilder von Straßenzügen gibt es bei Google Street View schon länger, Strände, Wanderwege und Unterwasserwelten kommen gerade dazu - und jetzt auch noch Flughäfen.

Google bietet seit kurzem Einblicke in die Terminals zahlreicher Flughäfen - insgesamt 16 in Europa, Asien und Amerika, berichtet "Aerotelegraph". Vertreten ist zum Beispiel Mexiko-Stadt, Eindhoven, Alicante oder Teneriffa. Ein deutscher Flughafen ist bislang nicht dabei.

(dpa)