Nutzer klagen über Störungen bei Facebook und Instagram

Nicht alle Funktionen verfügbar : Nutzer klagen über Störungen bei Facebook und Instagram

Am Freitagnachmittag beschwerten sich viele Menschen, dass sie Beiträge nicht teilen und keine neuen Beiträge erstellen können. Das Problem war ein europaweites.

Aktualisierung: Die Störung war Facebook zufolge sehr kurz und der Grund dafür ist inzwischen (Stand 17 Uhr) wieder behoben. Weitere Angaben zur Ursache machte der Konzern nicht.

Ursprüngliche Meldung: Auf der Internetseite allestörungen.de können Nutzer für verschiedene Portale Störungen melden. Für Instagram gibt es am Freitagnachmittag mehrere Tausend Meldungen, für Facebook mehrere Hundert innerhalb kurzer Zeit. Nutzer beschweren sich, dass sie keine Beiträge teilen und auch keine neuen erstellen können.

Der Blick auf die Störungskarte des Meldeportals zeigt: Für beide sozialen Netzwerke gibt es besonders viele Meldungen im Großraum Berlin und im Westen Deutschlands. Europaweit sind die Städte London, Paris, Kiew, Warschau, Stockholm, Bukarest und Budapest betroffen. Da auch Instagram zum Facebook-Konzern gehört, dürften beide Dienste auf die gleiche Server- und Netzwerkstruktur zurückgreifen.

(chal)
Mehr von RP ONLINE