1. Digital
  2. Internet

Neue Musik kommt später: Spotify schränkt Gratiszugang ein

Neue Musik kommt später : Spotify schränkt Gratiszugang ein

Wer Spotify lediglich über den Gratiszugang nutzt, muss sich auf weitere Einschränkungen gefasst machen. Neue Musik erscheint dort künftig später.

Nach Universal Music kann nun auch Merlin, der Branchenverband der "Indie"-Labels, Musik zunächst exklusiv nur für Bezahlkunden anbieten.

Nach Spotify-Angaben sieht eine neue Einigung vor, dass künftig auch Merlin-Mitglieder die neuen Richtlinien zur "flexiblen Veröffentlichung" nutzen können.

Dabei werden neue Alben zunächst für zwei Wochen nur über den kostenpflichtigen Premium-Zugang (kostet aktuell rund 10 Euro im Monat) hörbar sein.

Nur neue Singles sollen noch zeitgleich im werbefinanzierten Kostenlos-Angebot von Spotify auftauchen.

(dpa)