1. Digital
  2. Internet

15-Millionen-Dollar-Investition: Microsoft steigt bei Foursquare ein

15-Millionen-Dollar-Investition : Microsoft steigt bei Foursquare ein

Microsoft steigt bei der Plattform Foursquare ein, über die Nutzer Restaurants und Geschäfte suchen und Freunden ihren aktuellen Aufenthaltsort mitteilen können. Der Software-Riese investiere 15 Millionen Dollar, sagte Foursquare-Manager Holger Luedorf der dpa am Dienstag.

Außerdem werde Microsoft Daten von Foursquare in seinen Produkten wie der Suchmaschine Bing mit angeschlossenem Kartendienst verwenden. Dabei geht es zum Beispiel um Informationen über Geschäfte. Für diese Daten bekommt Foursquare zusätzliches Geld in nicht genannter Höhe, der Deal ist zunächst auf vier Jahre ausgelegt. Nach Informationen des Blogs "Recode" spült er weitere rund 15 Millionen Dollar in die Foursquare-Kassen.

Foursquare ist ein Pionier unter den sogenannten "Check-In"-Diensten, bei denen man sich über eine App in verschiedenen Lokalen anmelden kann. Mit der Zeit entwickelte sich das Start-up immer stärker zu einer lokalen Suchmaschine. Mit dem Geld von Microsoft solle unter anderem das internationale Geschäft ausgebaut werden, sagte Luedorf.

(dpa)