Nach Verbannung im März Facebook-Aufsichtsgremium bestätigt Trump-Sperre

Menlo Park · Donald Trump muss seit Monaten ohne die großen Online-Plattformen auskommen. Auf seine Rückkehr zu Facebook muss er weiter warten. Zudem behilft er sich mit einer Art eigenem Ein-Mann-Twitter - und lässt seine Anhänger die Beiträge bei Twitter und Facebook teilen.

(chal/dpa/AFP/REUTERS)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort