34-Jährige schreibt regierungskritische Beiträge: Kubanische Bloggerin erhält Ausreiseverbot

34-Jährige schreibt regierungskritische Beiträge : Kubanische Bloggerin erhält Ausreiseverbot

Havanna (RPO). Die kubanische Bloggerin Yoani Sanchez (34) darf offenbar nicht nach Brasilien ausreisen. Sanchez ist wegen regierungskritischer Einträge in ihrem Internet-Tagebuch weltweit bekannt.

Die Literaturwissenschaftlerin wollte im brasilianischen Bundesstaat Bahia an einer Veranstaltung teilnehmen, die sich unter anderem mit dem Problem der Zensur in den Ländern Kuba und Honduras beschäftigt.

"Ich habe nur wenig Hoffnung, dass ich es rechtzeitig zur dem Treffen schaffen kann", teilte Sanchez via Internet mit. Sie warf den kubanischen Behörden vor, gezielt die Formalitäten für die Ausreise verschleppt zu haben.

(KNA/das)
Mehr von RP ONLINE