1. Digital
  2. Internet

"Horsemaning" statt "Planking": Kopflos: Neuer Foto-Trend im Internet

"Horsemaning" statt "Planking" : Kopflos: Neuer Foto-Trend im Internet

Düsseldorf (RPO). Erst war es "Planking", dann "Owling" und neuerdings ist es "Horsemaning". Die Internet-Community braucht ständig frische Ideen und steuert jetzt begeistert neue Bilder bei, auf denen die Fotografierten aussehen, als wären sie kopflos. Damit sind "Planking"-Fotos, auf denen Menschen einfach nur langweilig auf dem Bauch liegen, endgültig abgelöst.

Das Internet lebt von schnell und häufig wechselnden Trends. Noch vor kurzer Zeit waren Fotos von flach auf dem Bauch liegenden "Planking"-Fans der Hit. Jetzt macht eine ähnlich spaßige Aktion die Runde, bei der es darum geht, den eigenen Kopf zu verlieren.

Angelehnt ist das "Horsemaning" an den "Headless Horseman" - also den "Kopflosen Reiter" aus der Legende "Sleepy Hollow". Der Sage nach reitet er nachts zum alten Schlachtfeld, um seinen eigenen Kopf zu suchen. In vielen Legenden um den Kopflosen Reiter heißt es, dass jeder dem der Reiter erscheint, mit einem baldigen Tod rechnen muss.

Ursprünglich stammt die Idee angeblich aus den 20er Jahren, schreibt das Online-Magazin BuzzFeed. Damals stellten und legten sich zwei Mädchen so in ein Bild, dass sie auf dem Foto wie ein kopfloses Kind ausgesehen haben. Das Magazin schreibt, dass die Nachstellung des kopflosen Reiters nach dem allgemeinen Planking-Fieber nun ein Comeback feiert.

"Das nächste Planking-Level"

Auch bei Facebook hat sich mittlerweile eine Gruppe für das "Horsemaning" gebildet, die stetig wächst. Auch Mitarbeiter des Musiksenders MTV haben bereits Fotos ihrer Mitarbeiter beim "Horsemaning" ins Netz gestellt. In einem Blog schreiben sie: "Wir warten nicht erst ab, bis sich Internet-Trends durchsetzen und wir uns dann darauf stürzen und mitmachen."

Bis Freitagmittag hat die Facebook-Gruppe erst etwa 1600 Fans. Der Trend scheint anzukommen und es ist wahrscheinlich nur eine Frage der Zeit, bis sich das "Horsemaning" wie ein Lauffeuer im Internet ausbreitet.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Milking, Batmaning, Planking: Skurrile Trends