1. Digital
  2. Internet

Internet-Phänomen Keenan Cahill: Katy Perry machte ihn berühmt

Internet-Phänomen Keenan Cahill : Katy Perry machte ihn berühmt

Düsseldorf (RPO). Es ist absolut nichts Besonderes, was Keenan Cahill da bei YouTube veranstaltet. Er stellt sich vor eine Kamera, im Hintergrund läuft Musik von bekannten Sängern und Keenan bewegt dazu seine Lippen. Davon gibt es tausende Videos. Nur, keiner ist dabei so erfolgreich. Allein sein "Teenage Dream" von Katy Perry wurde über 37 Millionen Mal angeklickt. Inzwischen klopfen Stars wie David Guetta, 50 Cent oder Jennifer Aniston bei ihm an, wollen mit ihm auftreten.

Keenan ist 16 Jahre alt. Bis er 13 Jahre alt war, bestand sein Leben überwiegend aus Klinikaufenthalten, Arztbesuchen und Operationen. Denn Keenan hat eine Krankheit, die außer ihm vielleicht noch Tausend weitere Menschen weltweit haben. Sie heißt Maroteaux-Lamy-Syndrom. Keenans Körper kann bestimmte Zuckermoleküle nicht aufspalten, das kann zu Fehlbildungen im Knochenbau und zu Hautkrankheiten führen.

Als Folge seiner Erkrankung hörte Keenan bei knapp 1,25 auf zu wachsen. Die starken Medikamente, die er einnehmen muss, führen dazu, dass ihm alle Haare ausfallen.

Die Wende in seinem Leben kommt dann im Alter von 13 Jahren. Seine Eltern schenken ihm einen Computer mit Webcam. Damit erfüllte sich einer seiner Wünsche: "Ich wollte immer vor die Kamera", verrät er in einem Interview.

Mit seinem zweiten Wunsch, sagte er der Tageszeitung "Sun Times" aus seiner Heimat Chicago, wandte er sich direkt an Gott: "Ich habe immer gebetet, dass aus mir etwas wird."

Gott schickte zur Erfüllung Katy Perry in Vertretung. Keenans "Teenage Dream"-Video hatten sich ein paar Tausend Leute bei YouTube angeschaut. Dann wurde jemand ganz Besonderes darauf aufmerksam: "I heart you @KeenanCahill" postete Katy Perry auf ihrem Twitter-Account.

Das brachte die Klickzahlen zur Explosion, die erste Million war schnell erreicht. Und aus Keenan war etwas geworden. Inzwischen klopfen die Popstars bei ihm an, möchten, dass er ihnen hilft, ihre Songs zu promoten. David Guetta war schon da und 50 Cent. Mit Jennifer Aniston hat er einen Werbeclip gedreht und Katy Perry hat zu seinem 16 Geburtstag Glückwünsche übers Netz geschickt.

Doch spätestens im Sommer wird ihn die harte Realität wieder einholen, dann wird er an der Hüfte und den Beinen operiert. In der Zeit wird es keine Auftritte geben und neue Clips bei YouTube dürften auch Mangelware werden.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Keenan Cahill - eine echte Internet-Sensation