1. Digital
  2. Internet

Kai Diekmann rappt gegen Bushido

Revanche für Beleidigung auf aktueller CD : Kai Diekmann rappt gegen Bushido

Auf seinem aktuellen Album hat Rapper Bushido unter anderem "Bild"-Chefredakteur Kai Diekmann beleidigt. Der lässt sich das nicht gefallen – sondern rappt einfach zurück. Jetzt ist das Stück im Netz zu hören.

Auf seinem aktuellen Album hat Rapper Bushido unter anderem "Bild"-Chefredakteur Kai Diekmann beleidigt. Der lässt sich das nicht gefallen — sondern rappt einfach zurück. Jetzt ist das Stück im Netz zu hören.

Rapper Bushido hatte auf seinem aktuellen Album unter anderem Kai Diekmann beleidigt. Foto: dpa, bsc

Knapp eine Minute lang ist der Track, mit dem Kai Diekmann auf Bushidos Song "Kommt Zeit Kommt Rat" reagiert. Denn darin wird der Chefredakteur der "Bild"-Zeitung neben einigen anderen beleidigt — wie es Bushido immer wieder gern macht.

"Kai Diekmann ist ein Hurensohn wie Kay", heißt es in Bushidos Rap. Mit Kay dürfte niemand anderes als Rapper Kay One gemeint sein. Schon vor Wochen hatten sich Bushido und Diekmann wegen dieser Zeile via Twitter behakelt — und Diekmann hatte Revanche angekündigt.

Aye, @bushido, ich wäre dann fast soweit! Wohin soll ich's schicken? #SchuldeDirNochWas pic.twitter.com/Lxvfg1rrdv

Nun ist das Ergebnis für alle im Netz zu hören — via Vice. Im Gegensatz zu Bushido belässt es Diekmann aber nicht bei einer einzelnen beleidigenden Zeile, sondern widmet dem Rapper gleich mehrere.

"Ok, Bushido, echt süß, was du dann von dir gibst. Ziemlich große Klappe, dafür, dass du am Boden liegst. Wochenendgangster, hüte deine Zunge. Du und deine Chabos, ich rauche euch auf Lunge. Im Pfandhaus bist du Dauergast, dein AMG gehört der Bank, die nächste Story über dich liegt in meinem Waffenschrank", rappt da Diekmann.

Und weiter disst er ihn mit den Worten: "Nachts, wenn du träumst, bist du King im Ghetto Zehlendorf, Homie. Mehr hast du nicht in petto? Du glaubst, du bist ein Großer — vielleicht im Reich der Zwerge. Du und deine Pussys, holt euch eure Särge. Du hockst allein zu Haus, denkst, dir gehört der Blog. In Kreuzberg bin ich der Boss im 16. Stock."

Diekmann selbst hat bei Twitter noch nicht direkt auf seinen eigenen Track reagiert, retweetet aber fleißig Beiträge von Usern, die sich mit dem Rap befassen. Und Bushido ließ bis zum frühen Abend ebenfalls mit einer Antwort auf sich warten.

(RPO)