1. Digital
  2. Internet

Studie in Deutschland: Jeder Zweite besucht illegale Internetseiten

Studie in Deutschland : Jeder Zweite besucht illegale Internetseiten

Fast die Hälfte aller Internetnutzer in Deutschland (47,1 Prozent) hat im ersten Halbjahr 2011 eine Webseite mit illegalen oder jugendgefährdenden Medieninhalten besucht. Das geht aus einer am Montag vorgestellten Studie der Filmförderungsanstalt über das Surfverhalten der Deutschen hervor.

Bei jedem sechsten User, insgesamt 7,3 Millionen Menschen, lasse das Klickverhalten darauf schließen, dass der Nutzer im Internet illegale Medieninhalte per Download oder Streaming genutzt habe. Für die Erhebung wurde die Internet-Nutzung von 15.000 Haushalten über technische Messmethoden erfasst.

(DAPD)