Quellcode gestohlen: Hacker verkünden neuen Angriff auf Sony

Quellcode gestohlen : Hacker verkünden neuen Angriff auf Sony

Washington (RPO). Hacker haben nach eigenen Angaben erneut einen Angriff auf den japanischen Sony-Konzern gestartet und sich dabei Zugriff auf einen Quellcode für das Netzwerk der Softwareentwickler von Sony Computer Entertainment gesichert.

"Hiermit präsentieren wir den Sony Computer Entertainment Developer Network-Quellcode", erklärte die Hackergruppe Lulz Security am Montag (Ortszeit). Dazu stellten die Hacker einen Link zu einer 54 Megabyte großen Datei.

Lulz Security hatte vergangene Woche bereits einen groß angelegten Angriff auf Sony bekanntgegeben, bei dem die Gruppe mehr als eine Million persönliche Daten wie Passwörter, Email-Adressen und andere Informationen von SonyPictures.com erbeutet hatte.

Sony war bereits im April Ziel eines Hackerangriffs gewesen. Dabei wurden sensible Daten von weltweit etwa hundert Millionen Kunden des Playstation Network und des Musik- und Filmdienstes Qriocity gehackt.

Später räumte der Konzern ein, dass auch Daten aus seinem Onlinespiele-Netzwerk Sony Online Entertainment (SOE) gestohlen worden waren. Daraufhin hatte Sony sämtliche Angebote zeitweise gestoppt.

(AFP/csr)
Mehr von RP ONLINE