Grimme Online Award 2018: Auszeichnung für YouTube-Wissenschaftskanal „maiLab“

Grimme Online Award : Auszeichnung für YouTube-Wissenschaftskanal „maiLab“

Der YouTube-Wissenschaftskanal „maiLab“ ist mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet worden. Ebenfalls einen Preis gab es für das Projekt „RiffReporter“.

Das Projekt der Chemikerin Mai Thi Nguyen-Kim, das zum jungen ARD/ZDF-Angebot Funk gehört, gewann den Preis am Freitagabend in Köln in der Kategorie „Wissen und Bildung“. Wissenschaft passiere nicht nur im Labor, sondern sei Teil des Gesellschaft, sagte die YouTuberin in ihrer Dankesrede. „Ein überlebenswichtiger Teil. Und deswegen müssen wir mehr darüber reden und wir müssen es besser verstehen.“ Zur maiLab-Seite bei Youtube kommen Sie hier.

Insgesamt waren 28 herausragende Netz-Angebote für den undotierten Preis nominiert worden. Er gilt als wichtigste deutsche Auszeichnung für hochwertige Online-Publizistik und wird seit 2001 verliehen. Die Jury konnte bis zu acht Preisträger in vier Kategorien auswählen.

Ein weiterer Award ging an „RiffReporter“. Die Plattform fokussiert sich ebenfalls auf Wissenschaft, Umwelt und Technologie. Das Besondere ist aber das Geschäftsmodell - „RiffReporter“ ist als Genossenschaft organisiert.

(csi/dpa)
Mehr von RP ONLINE