1. Digital
  2. Internet

Neuer Chat-Dienst: Google Mail verspricht kostenlose Telefonate

Neuer Chat-Dienst : Google Mail verspricht kostenlose Telefonate

Google-Nutzer können künftig wieder direkt aus dem Posteingang von Gmail telefonieren. Das Unternehmen hatte die Funktion beim Wechsel vom alten Chat zum neuen Dienst Hangouts zunächst abgeschaltet, nun kommt sie mit ein paar Änderungen zurück.

Unter anderem lassen sich jetzt mehrere Telefonate und Videochats zu einer Gruppenkonferenz verbinden. Gespräche in die USA sind gratis, Verbindungen ins deutsche Handynetz kosten 9,5 Cent pro Minute. Die Funktion soll in den nächsten Tagen weltweit verfügbar sein, vor dem ersten Anruf müssen Nutzer ein Browser-Plug-in herunterladen und installieren.

Google ist nicht der einzige Teilnehmer an der Internettelefonie. Am bekanntesten ist das Programm Skype, aber auch Facebook und zahlreiche andere Firmen bieten entsprechende Dienste an. Die Telefonate sind oft aber komplett unverschlüsselt oder nur vom Anbieter verschlüsselt. Wer auf Nummer Sicher gehen will, nutzt den Dienst Silentcircle: Dieser bietet eine komplette Verschlüsselung vom einen Ende bis zum anderen an.

(dpa)