1. Digital
  2. Internet

Google Glass: Verkauf ab kommender Woche

Kommende Woche : Google testet Verkauf von Glass

Google Glass wird ab der kommenden Woche verkauft. Allerdings nur für einen Tag und nur innerhalb der USA. Das hat der Konzern jetzt bekanntgegeben. In kleinen Schritten nähert sich Google somit dem offiziellen Verkaufsstart.

Am kommenden Dienstag (15. April) haben US-Bewohner die Möglichkeit ab 15 Uhr unserer Zeit (06 Uhr Pacific Daylight Time) Google Glass zu kaufen. Laut der Ankündigung bei Google+ soll die Brille für 1500 US-Dollar (zzgl. Steuern) zu kaufen sein. Damit wird Google Glass das erste Mal ohne Vorauswahl der Träger durch den Konzern angeboten.

Bisher ist der Prototyp von Google Glass nur an Entwickler und Teilnehmer des Explorer-Programms verkauft worden. Für das Programm konnten sich Interessierte über soziale Netzwerke bewerben. Google hatte hierzu Teilnehmer aus unterschiedlichen Lebensumfeldern ausgesucht. Von der Mutter zum Bäcker, über den Arzt bis hin zum Rockmusiker.

Dieser Verkaufstest zeigt, dass Google die Brille noch einmal in weiteren Alltagssituationen testen möchte.

Bestellbar sind neben der Standardausführung auch die Varianten mit individuellen Linsen und Rahmen. Innerhalb der USA ist die Webseite dann auf dieser Webseite zu kaufen.

Im Laufe des Jahres soll der offizielle Verkauf von Google Glass beginnen. Hierzu soll es auch Kooperationen mit den Designermarken Ray Ban und Oakley geben. Unterdessen gibt es eine große Diskussion, was das Tragen der Google Glass in der Öffentlichkeit angeht. Einige fühlen sich durch die Daatenbrillen gestört. Google hat bereits Benimmregeln für die Träger vorgeschlagen.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Google Glass - neue Modelle vorgestellt

(rap)