1. Digital
  2. Internet

Versteckspiel mit der Polizei: Flüchtiger Häftling verhöhnt Verfolger im Internet

Versteckspiel mit der Polizei : Flüchtiger Häftling verhöhnt Verfolger im Internet

Mount Clemens/USA (RPO). Ein jugendlicher Straftäter hat sich in den USA eine Internet-Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Der 16-Jährige war aus einem Gefängnis in Michigan ausgebrochen. Anschließend tauchten auf der Community-Website MySpace Nachrichten des Jungen auf, in denen er die Polizei verhöhnte.

"Fangt mich, wenn ihr könnt" - mit dieser Aufforderung wandte sich Jordan Danski an die Ermittler, nachdem ihm die Flucht aus der Jugendstrafanstalt des Bezirks Macomb im US-Staat Michigan gelungen war. Der Jugendliche verspottete die Behörden und erklärte, er sei "2 fast for the feds and to cocky for the cops" - zu schnell für die Bundespolizei und zu frech für die Polizisten.

Besucher des Web-Auftritts spornten den Flüchtigen mit Kommentaren an wie "lauf Mann, lass dich nicht fangen". Die Behörden nahmen die Herausforderung an und nahmen den Jugendlichen nach einigen Tagen fest. Er war wegen eines bewaffneten Angriffs verurteilt worden.

(ap)