1. Digital
  2. Internet

Facebook startet 360-Grad-Videos

Neue Funktion : Facebook startet 360-Grad-Videos

Künftig können Facebook-Nutzer 360-Grad-Videos anschauen. Mit prominenten Partnern, wie Star Wars und GoPro, hat das soziale Netzwerk die Funktion jetzt vorgestellt.

Auf Facebook können jetzt Videos, die mit 360°-Kameratechnik gedreht wurden, auf hochgeladen und angesehen werden. Das teilte das soziale Netzwerk am Mittwoch Abend mit. Damit soll Virtuelle Realität erstmals für jeden zugänglich gemacht werden.

Die Videos können zunächst auf Android (Modelle ab 2012) und auf dem Desktop angesehen werden. iPhone- und iPad-Nutzer sollen die neue Funktion in den kommenden Wochen nutzen können. Um 360-Grad-Videos zu erstellen, braucht es spezielle Kamera-Sets, mit denen eine Szene gleichzeitig im 360-Grad-Winkel aufgenommen wird.

360° Videos ermöglichen es, innerhalb eines Videos die Perspektive zu verändern. Mit der Bewegung des Smartphones oder durch ein Wischen über den Bildschirm — auf dem Desktop mit dem Cursor — ist es Möglich, sich darin umzublicken und die Perspektive auszuwählen.

Eintauchen in die Welt von Star Wars

Bei einem der ersten 360° Videos können Fans in das Star Wars Universum eintauchen. Das Video soll noch nie gezeigte Bilder aus der Star Wars Welt beinhalten. Hier können Sie sich die Demonstration anschauen:

Speed across the Jakku desert from Star Wars: The Force Awakens with this immersive 360 experience created exclusively for Facebook.

Und noch ein Beispiel:

Get dirty. http://win.gs/HareScramble

Weitere Beispiele gibt es auf der Facebook-Seite "360 Video on Facebook".

Was halten Sie von dieser Funktion? Posten Sie Ihre Meinung gerne in den Kommentaren.

(dafi)