1. Digital
  2. Internet

Facebook ausgefallen: Viele Nutzer in West-Europa und USA betroffen

Soziales Netzwerk : Facebook war in vielen Teilen der Welt nicht erreichbar

Bei dem sozialen Netzwerk Facebook gab es einen massiven Ausfall. Das berichten viele Nutzer über Twitter. So ist am frühen Abend die Webseite facebook.com über das Netz nicht zu erreichen gewesen. Facebook geht von einem technischen Problem aus. In den USA riefen einige Menschen in ihrer Verzweiflung die Polizei an.

Solch ein Ausfall ist für Facebook-Nutzer aus Deutschland ungewohnt: Am Freitagabend konnten viele den Dienst nicht erreichen. Mittlerweile können die meisten Nutzer das Netzwerk wieder wie gewohnt nutzen.

Mit dieser Fehlermeldung begrüßte das Netzwerk die Besucher von facebook.com gegen 18 Uhr: "Sorry, something went wrong. We're working on getting this fixed as soon as we can." Auch die mobile App war von dem Ausfall betroffen. Dort wurde den Nutzern ein Netzwerkfehler angezeigt.

Die Webseite Alle Störungen berichtet, dass die die Probleme vor allem in Westeuropa, sowie in den Ballungszentren der West- und Ostküste der USA aufgetreten sind. Die ersten Meldungen sind gegen 17:05 Uhr eingetroffen. Eine massive Zunahme gab es gegen 18:00 Uhr. Demnach ist die häufigste Fehlermeldung "Seite laden" (73%) gefolgt von "Einloggen" (25%) und " Nachrichten senden > lesen" (1%).

Facbook geht von technischen Problemen aus

Facebook auf Anfrage von unserer Redaktion: "Wir sind uns bewußt, dass einige Leute zur Zeit Schwierigkeiten haben, Facebook zu erreichen. Wir arbeiten daran, die Dinge wieder so schnell wie möglich ans Laufen zu bekommen." Gründe zur Ursache machte das Unternehmen aber nicht.

Nachdem viele Nutzer das Netzwerk wieder nutzen konnten, hat Facebook seine Reaktion ergänzt: "Am Abend hatten einige Nutzer Probleme für eine kurze Zeit Zugang zu Facebook zu bekommen. Wir haben schnell eine Untersuchung gestartet und bringen den Dienst wieder ans Laufen. Uns tut die Unannehmlichkeit leid." Das Netzwerk geht von einem technischen Problem aus. Einen Hinweis auf verdächtige Aktivitäten gebe es nicht.

In den USA sorgte der Tweet eines Sergeant Burton Brink für Lacher: "Facebook ist keine Sache für die Polizei, bitte rufen Sie uns nicht mehr wegen des Ausfalls an. Wir wissen nicht, wann Facebook wieder funktioniert." Das Revier bekomme derartige Anrufe "ständig", auch wenn das Kabelfernsehen ausfalle, antwortete Brink auf verblüffte Nachfragen anderer Twitter-Nutzer.

#Facebook is not a Law Enforcement issue, please don't call us about it being down, we don't know when FB will be back up!

Facebook ist ansonsten für seine stabile Infrastruktur bekannt. Größere Ausfälle sind sehr selten.

  • Fotos : Video zeigt Facebook als Alptraum
  • Neues Facebook-Design : So sieht das neue Facebook aus
  • Netzwerk wird zehn : Meilensteine in der Facebook-Geschichte

Das schreiben Twitter-Nutzer

(dafi)