1. Digital
  2. Internet

Die frühen Design-Jahre: Diese Produkte hat Apple nie veröffentlicht

Die frühen Design-Jahre : Diese Produkte hat Apple nie veröffentlicht

Egal ob Tablet, Smartphone oder mobile Computer: Die Grundlagen für die Erfolge von heute hat Apple bereits vor 30 Jahren gelegt. Der Deutsche Hartmut Esslinger hat für Gründer Steve Jobs zahlreiche Prototypen entworfen. Wir zeigen die Erfindungen, die Apple nie herausgebracht hat.

Vor mehr als 30 Jahren begann sie: Die Zusammenarbeit zwischen Apple-Ikone Steve Jobs und dem deutschen Produktdesigner Hartmut Esslinger. Wie die prägende Partnerschaft 1982 startete und welche Arbeitsergebnisse herauskamen, schildert Esslinger jetzt in dem Buch "Genial Einfach - Die frühen Design-Jahre von Apple".

Hartmut Esslinger nimmt aus der Zusammenarbeit mit Steve Jobs viel mit: "Niemand kann das Genie Steve Jobs kopieren, aber wie er können auch wir nach lebenslangem Lernen streben, Kreativität als wirtschaftliche und kulturelle Macht respektieren und fundamentale Veränderungen mutig angehen."

Steve Jobs war der Erste, der strategisches Design zum zentralen Element von Apples neuer Strategie machte. Damit entwickelte sich Apple von einem zunächst technologisch ausgerichteten Computer-Unternehmen zu einer der erfolgreichsten, globalen Marken.

Es gibt viele Mythen über Steve Jobs und Apple. Deswegen hat Hartmut Esslinger sein umfangreiches Archiv ausgewertet. Mit Hunderten von Skizzen, Bildern und Aufzeichnungen erzählt der Produktdesigner aus seiner Perspektive, wie es wirklich war. Die Leser von "Genial Einfach" erfahren viel über die Ursprünge von Produkten, die auch heute noch Apple prägen.

Schauen Sie sich einige Prototypen von Hartmut Esslinger an, die vor 30 Jahren entstanden sind. Viele sind nicht veröffentlicht worden, prägen aber aber heute immer noch den Alltag von Apple-Kunden.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Wie das Apple-Design eines Deutschen uns noch heute beeinflußt

(dafi)