1. Digital
  2. Internet

Neuer Evian-Clip bei Youtube auf Rekordkurs: Die tanzenden Babys sind zurück

Neuer Evian-Clip bei Youtube auf Rekordkurs : Die tanzenden Babys sind zurück

Die tanzenden Babys auf Roller-Skates bescherten dem französischen Getränkehersteller Evian einen riesigen Werbehit. Die putzigen Kleinen landeten sogar im Guinness Buch der Rekorde. Jetzt ist ein neuer Clip aufgetaucht. Dieses Mal tauchen die Lütten nur im Spiegel auf - aber wieder höchst erfolgreich, wie die Millionenabrufe belegen.

Evian hatte den Clip am Freitag bei Youtube hochgeladen und nur vier Tage später haben bereits weit über 21 Millionen Menschen das Video angeschaut. Das sind Dimensionen, die man sonst nur von Psy oder Justin Bieber kennt.

Im Clip mit dem Titel "baby&me" tauchen die witzigen Babys in der Spiegelwelt auf. Ungläubige Erwachsene sehen sich dort plötzlich um Jahrzehnte verjüngt. Die Tanzeinlagen in der realen Welt werden von den Dreikäsehochs selbstverständlich eins zu eins nachgemacht.

Der Erfolg des Filmchens ist sicherlich auf den Vorgänger zurückzuführen. Der konnte immerhin 65 Millionen Klicks einsammeln. Ein komfortable Fan-Basis für den Neuen - und eine hohe Messlatte.

Aber wie es aussieht, wird er diese locker nehmen, denn der neue Clip macht wieder eine Menge Spaß und konnte nach nur vier Tagen bereits ein Drittel der Klicks des Vorgängers abräumen.

(csr)