1. Digital
  2. Internet

Deutsche Telekom: Netz-Störungen sind behoben

Internetzugang war betroffen : Telekom: Netz-Störungen sind behoben

Seit Mittwoch häuften sich Meldungen von Kunden der Telekom bei Twitter über massive Behinderungen im Internet-Verkehr. Viele Seiten ließen sich gar nicht laden, andere nur mit deutlichen Verzögerungen. Betroffen war besonders das Rheinland um Düsseldorf. Inzwischen meldet die Telekom: Fehler behoben, alles läuft wieder.

Dokumentiert sind die Störungen auch beim iMonitor des IT-Nachrichtenportals "heise.de": "Keine Datenübertragung", "kein DSL-Snyc", "Fehler bei der DNS-Auflösung" heißt es dort. Die Meldungen kommen fast alle aus dem Vorwahlbereich beginnend mit 02.

Sowohl Privat- als auch Business-Kunden waren demnach von den Störungen betroffen und es machte auch keinen Unterschied, ob man mit einer "normalen" DSL-Leitung (ADSL) oder der Highspeed-Variante VDSL ins Netz geht.

Einige Kunden bei Twitter spekulierten, dass es sich um eine Störung des Routings bei einem Backbone-Betreiber handeln könnte. Auch über Schäden an einem Hauptverteiler konnte man lesen oder über bei Straßenbauarbeiten durchtrennte Leitungen.

@Telekom_hilft Können Sie eine Störung in den Bereichen 40223, 40235 Business & T-DSL bestätigen? Gibt es Infos, wann sie behoben sind?

Was sagt die Telekom dazu? Am Mittwoch hatte man wohl noch kein Problem erkannt. Der "Express" bekam auf eine Nachfrage von der Pressesprecherin Andrea Vey die Antwort: "In unseren Systemen konnten wir keine Störung feststellen."

Möglicherweise haben die Verantwortlichen in der Zwischenzeit mal bei Twitter und in anderen sozialen Netzwerken nachgeschaut und mitbekommen, dass viele Telekom-Kunden sehr wohl eine Störung festgestellt haben.

Am Donnerstagmorgen schreibt der Mitarbeiter Matthias von "Telekom hilft" immerhin in einem der Kundenforen: "Hallo und guten Morgen in die Runde, ich habe keine offizielle Störungsmeldung für Sie, weiß aber, dass es im Großraum Krefeld, Düsseldorf, Essen, Duisburg durch eine Störung im Netz zu Beeinträchtigungen für einige Kunden kommen kann/ konnte. Wir sind dran. Danke für Ihre Geduld. Gruß Matthias"

Hallo @Telekom_hilft , ich bin auch betroffen von der DSL #Störung im Fetznetzbereich 021xx. Wann ist das Problem endlich behoben?

Auf den oben eingebunden Tweet unseres Mitarbeiters Ronny Hendrichs hat jetzt ein Telekom-Mitarbeiter geantwortet: "@megaron Eine Zeitangabe können wir leider noch nicht machen. Wir versichern, dass wir da dran sind. Bitte noch ein wenig Geduld."

Update: Inzwischen hat sich Andre Hofmann, Sprecher der Deutschen Telekom, bei RP Online gemeldet. Er bestätigte, "ja, es gab Störungen".

  • Youtube-Hit : Ein Telefon mit Wählscheibe und wie Kinder daran scheitern
  • Fotos : Merkel zeigt Cameron die CeBIT 2014
  • Überblick : Smartphone oder Tablet: Diese Apps sollten Sie besitzen

Ein Dienstleister der Telekom im Raum Düsseldorf habe Probleme mit der Stromversorgung eines Routing-Servers gehabt. Kunden, die bestimmte Webseiten hätten aufrufen wollen und eben über diesen Server geleitet wurden, so Hofmann, hätten die Seiten dann nur sehr langsam oder gar nicht zu Gesicht bekommen.

Seit 9 Uhr am Donnerstagmorgen sei das Problem aber behoben. Messungen zeigten, dass der Internetverkehr inzwischen wieder auf normalem Niveau laufe.

(csr)