Das 6. Barcamp Düsseldorf findet am 19. und 20. Oktober 2018 bei der Rheinischen Post statt

Social-Media, WhatsApp & digitale Trends : RP ONLINE lädt zum Barcamp Düsseldorf

Was kommt nach Social-Media? Welche digitalen Trends sollte man kennen? Wie verändern Messenger wie WhatsApp die Unternehmenskommunikation? Antworten gibt es auf dem sechsten Barcamp Düsseldorf.

Welche Trends prägen digitales Marketing? Welche Herausforderungen treibt die Gründerszene in der Region? Was ist neu in Social-Media? Antworten gibt es am 19. und 20. Oktober 2018 beim Barcamp Düsseldorf. Die sechste Auflage findet auch in diesem Jahr wieder auf Einladung der Rheinischen Post im RP-Konferenzzentrum in Düsseldorf Heerdt statt.

Neben der Zukunft von Social-Media geht es auch um den Messenger WhatsApp. Wie Unternehmen diesen für die eigene Kommunikation geschickt einsetzen können, verrät Matthias Mehner von MessengerPeople. Der Messenger-Dienstleister ist unter dem Namen WhatsBroadcast bekanntgeworden und hilft Unternehmen über Messenger den Kontakt zum Kunden zu halten.

Unter dem Motto "Gründen. Wachsen. Vernetzen." gibt es in diesem Jahr auch wieder einen Schwerpunkt für die Startup-Szene. Zwei von fünf parallel stattfindenden Programmpunkten drehen sich rund um das Motto. In diesem Jahr möchten wir somit nicht nur nur die Social-Media- und Agentur-Szene der Stadt ansprechen, sondern auch die Gründerszene.

  • Studie der Krankenkasse DAK : Zehntausende Teenager laut Studie süchtig nach Social Media

Das Besondere bei einem Barcamp-Format: Das Programm entsteht erst vor Ort durch die Vorschläge der Teilnehmer. Pro Tag werden rund 30 Workshops und Diskussionen im RP-Konferenzzentrum in Heerdt angeboten. Jeder Teilnehmer kann bei der Eröffnungsrunde einen eigenen Themenvorschlag einbringen — entweder um selbst einen Kurzvortrag zu halten oder um direkt mit anderen Interessenten in eine Diskussion einzusteigen. Je nach Interesse der anderen Teilnehmer werden dann die verfügbaren Räume verteilt.

Nach diesem Ad-hoc-Prinzip entsteht eine höchst aktuelle Agenda rund um digitale Themen zu denen es wirklich Gesprächsbedarf gibt. In den letzten Jahren haben die Teilnehmer viel Inspiration mitnehmen können. Es entstehen interessante Diskussionen und ein aktiver und informeller Wissensaustausch. Insgesamt werden pro Tag auch in diesem Jahr wieder 280 Teilnehmer erwartet.

Tagestickets gibt es für 15 Euro unter barcampduesseldorf.de/tickets

(dafi)
Mehr von RP ONLINE