1. Digital
  2. Internet

Twitter-Alarm: Britische Politiker wurden Opfer von Phishing-Attacke

Twitter-Alarm : Britische Politiker wurden Opfer von Phishing-Attacke

London (RPO). Prominente britische Politiker sind Opfer eines Phishing-Angriffs auf Twitter geworden. Von ihren Accounts aus wurden anzügliche Nachrichten verschickt. So erhielten beispielsweise die Follower von Energieminister Ed Miliband eine Botschaft mit anscheinend unverblümtem Bezug auf sein Sexualleben.

"Oje, ich bin offenbar dem jüngsten Twitter-Phishing-Betrug zum Opfer gefallen", schrieb Miliband kurz darauf. Er war nicht der einzige. Bereits am Donnerstag erklärte Harriet Harman, Labour-Fraktionsvorsitzende im Unterhaus, von ihrem Twitter-Account aus sei eine gefälschte Nachricht an den Oppositionsabgeordneten Alan Duncan verschickt worden. "Niemals würde ich einen solchen Tweet absenden", fügte sie hinzu.

Selbst versierte Nutzer des Microblogging-Dienstes fielen auf die jüngste Phishing-Attacke herein. So entschuldigte sich Intel UK, die britische Tochter des Chip-Herstellers, bei ihren Followern und erklärte, ihr Account sei gehackt worden. Ebenso erging es dem bekannten Blogger Cory Doctorow. Er machte das kleine Display seines Handys dafür verantwortlich, dass er den Betrug nicht rechtzeitig bemerkte.

Beim Phishing versuchen Hacker, über einen Link zu einer gefälschten Login-Webseite an Benutzernamen und Passwörter zu gelangen.

(apd/felt)