1. Digital
  2. Internet

"Digitales Gedächtnis bewahren": Britische Nationalbibliothek will Internet einfangen

"Digitales Gedächtnis bewahren" : Britische Nationalbibliothek will Internet einfangen

Die britische Nationalbibliothek will das Unmögliche schaffen und trotz der Schnelllebigkeit des Internets alle Online-Publikationen archivieren. Jede britische Webseite, jedes E-Book sowie Online-Newsletter und Blogs sollen eingefangen werden, um das "digitale Gedächtnis" der Nation zu bewahren, teilte die British Library am Donnerstag mit.

Traditionell hatte die Bibliothek jahrhundertelang eine Kopie aller in Großbritannien erschienenen Bücher, Zeitungen, Zeitschriften und Broschüren aufbewahrt.

Jetzt sollen alle Internetseiten mit der Endung ".uk" dazukommen. Das entspreche einem anfänglichem Wust von 4,8 Mio. Homepages, die ihrerseits 1 Milliarde Websites enthielten, hieß es. Lucie Burgess, die für Inhaltsstrategie zuständige Abteilungsleiterin der Bibliothek, sagte, das Material solle bis Jahresende verfügbar sein. Sie versprach, mit dem technischen Fortschritt mitzuhalten und Inhalte für künftige Generationen aufzubewahren.

(ap)