Der neue Youtube-Hit: Baby knabbert sich aus Wassermelone

Der neue Youtube-Hit : Baby knabbert sich aus Wassermelone

Düsseldorf (RPO). Schön, dass man sich in der Welt des Internets auch über kleine Dinge freuen kann. Ein Kind, das eine Wassermelone isst, beispielweise. Allerdings sitzt das Kind dabei mitten in der gigantischen Frucht. Ein Video des süßen Knirpses sorgt nun für Furore.

Schlicht kommt gut an: Das Video bei Youtube ist fast schon retro, es zeigt nur eine Einstellung: Auf einem etwas altertümlichen Sessel steht eine große grüne Melone. Darin hockt das Kind - und fängt langsam an, rundherum um sich an der Frucht zu knabbern. Ab und an schaut es mit großen, dunklen Augen in die Kamera. "Wie süß", finden die meisten Kommentatoren. Auch in anderen Blogs findet das putzige Video Freunde.

Wer immer noch daran glaubt, dass Babys vom Storch gebracht werden, könnte einer neuen Theorie erliegen. Denn das Video liefert einen möglichen Beweis: "Da kommen also die Babys her", schreibt User "magnetchill" bei Youtube. Und dann essen sie sich ganz langsam aus der Frucht heraus.

Keine Frage, dass der Steppke im Video die Phantasie der User anregt: "marner 94" liest sogar dessen Gedanken: "Ich muss aus der Wassermelone herauskommen, um die Welt zu übernehmen." Und "snowalisdious" will gleich mal zum Obstladen um die Ecke, um eine gigantische Wassermelone zu finden, in die auch er hereinpasst.

(top/fb)