Seitensprung-Portal Ashley Madison Mögliche Selbstmorde und Erpressungsversuche

Toronto · Nach der Veröffentlichung von Millionen Nutzerdaten des Seitensprung-Portals Ashley Madison durch eine Hackergruppe ist es zu einer Reihe von Erpressungsversuchen und zwei unbestätigten Selbstmordfällen gekommen.

 Ein Screenshot von Ashley Madison.

Ein Screenshot von Ashley Madison.

Foto: afp
(ap)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort