1. Digital
  2. Internet

Apple iOS: Nutzer haben freie Wahl über Hautfarbe von Emojis

Apple-Update iOS 8.3 : Das sind die neuen Emoji für Ihr iPhone

Bisher waren sie nur gelb oder hellhäutig. Jetzt können iPhone- und iPad-Nutzer selbst darüber entscheiden, welche Hautfarbe ihre Emoji haben sollen. Mit dem Update 8.3 für das mobile Betriebssystem iOS hat Apple über 300 neue Emoji eingeführt. Möglich ist dabei unter anderem die Wahl der Hautfarbe.

Auch ansonsten setzt Apple auf Vielfalt: Neben der klassischen Familie aus Vater, Mutter und Kind sind jetzt auch andere Kombinationen möglich. Vom lebischen Paar mit Sohn bis zu Mutter und Vater mit Zwillingen ist alles dabei. Außerdem ist jetzt jedes Land mit seiner eigenen Flagge vertreten, von der Elfenbeinküste bis zu Bahrein.

Kurios: Bei den Handgesten können Nutzer jetzt auch den Vulkanischen Gruß als Emoji verschicken, bekannt durch Spock in der US-Fernsehserie Star Trek. Die genauen Änderungen bei den Emojis in iOS 8.3 hat Emojipedia.org in seinem Blog dokumentiert.

Emoji stammen aus Japan und ersetzen immer häufiger in der digitalen Kommunikation Wörter oder ganze Sätze. Nutzer bringen ihre Gefühle oder Botschaften stattdessen per Bild zum Ausdruck. Besonders in der schnellen Kommunikation per Smartphone sind Emoji beliebt.

(RPO, HeBu)