Release steht fest: C64-Remake kommt im Dezember in Deutschland

Pünktlich zu Weihnachten : Der C64 ist wieder da

Technisch modernisiert, vom äußeren Design aber annähernd originalgetreu und mit voll funktionsfähiger Tastatur. Das C64-Remake kommt im Dezember - für einen stolzen Preis.

So soll das Retro-C64-Remake „The C64“ vom 5. Dezember an für 120 Euro an verkauft werden, wie Hersteller Retro Games mitteilt.

Ab Werk sind 64 Spiele vorinstalliert, darunter etwa „California Games“, „Paradroid“ oder „Attack oft the Mutant Camels“. Über eine USB-Schnittstelle sollen sich weitere Titel oder Programme hinzufügen lassen - etwa aus der C64-Spiele-Bibliothek des Internet Archive.

Zum Lieferumfang gehört auch ein Mikroschalter-Joystick, der sich an einen der insgesamt vier USB-Ports anschließen lässt. Mit dem Fernseher oder einem Monitor verbindet man „The C64“ via HDMI-Kabel.

In einer verkleinerten Version ohne funktionierende Tastatur und ohne die Möglichkeit, weitere Games aufzuspielen, war im März 2018 bereits „The C64 Mini“ erschienen. Sein Verkaufspreis liegt im Handel derzeit bei 40 Euro, die Hälfte der ursprünglichen Preisempfehlung.

(lukra/dpa)
Mehr von RP ONLINE