Agententätigkeit für Russland: Dreieinhalb Jahre Haft für Bundeswehroffizier wegen Spionage
EILMELDUNG
Agententätigkeit für Russland: Dreieinhalb Jahre Haft für Bundeswehroffizier wegen Spionage

Gaming-Highlights Das sind die neuen PS Plus Gratis-Games im September

Kaum ist die Gamescom vorbei, dürfen Gamer sich auch schon auf die nächste Überraschung freuen: Die PS Plus Gratis-Games im September. Wir verraten, welche Spiele PS Plus-Abonnenten ab sofort gratis zocken können.

 Auf PS Plus-Abonnenten wartet im September eine bunte Mischung aus drei neuen Gratis-Games.

Auf PS Plus-Abonnenten wartet im September eine bunte Mischung aus drei neuen Gratis-Games.

Foto: dpa-tmn/Zacharie Scheurer

Die Sommerferien sind zu Ende, die Tage werden kürzer und die Sonnenstunden weniger. Es ist unübersehbar: Der Herbst steht vor der Tür. Und damit auch die Zeit für gemütliche Stunden auf der heimischen Couch. Damit Konsolen-Fans dort nicht langweilig wird, spendiert Sony auch im September drei kostenlose Games für PS Plus-Nutzer. Wir kennen die Gratis-Spiele und wissen, ob sich der Download lohnt.

Diese drei Spiele gibt es im September gratis:

  • Need for Speed Heat (PS4)

Release: 16. Oktober 2019

Publisher: Electronic Arts

Metascore: 80

Eine offene Welt, ein poppiges Arcade-Setting und ein einzigartiges Tuning-System - das ist Need for Speed Heat. Das Rennspiel gilt als einer der besten Teile der Reihe und vereint die größten Stärken seiner Vorgänger. Obwohl auf eine umfangreiche Story verzichtet wird, sind die Kampagnen spannend und unterhaltsam. Tagsüber schlüpft der Spieler in die Rolle eines Showdown-Fahrers, bei Nacht müssen bei illegalen Straßenrennen Ruf und neue Komponenten für die aufgemotzten Vehikel verdient werden. Das macht mächtig Spaß, sieht optisch aber leider nicht sehr beeindruckend aus. Wer darüber hinwegsehen kann und sich auch nicht an den plumpen und klischeebeladenen Sprüchen der NPCs stört, darf mit gutem Gewissen zugreifen.

Das Rennspiel gilt als einer der besten Titel der „Need for Speed“-Reihe. Auch wenn die Grafik etwas überholt aussieht, können das Arcade-Setting und der innovative Tuning-Modus überzeugen.

Das Rennspiel gilt als einer der besten Titel der „Need for Speed“-Reihe. Auch wenn die Grafik etwas überholt aussieht, können das Arcade-Setting und der innovative Tuning-Modus überzeugen.

Foto: Electronic Arts
  • Granblue Fantasy: Versus (PS4)

Release: 6. Februar 2020

Publisher: Marvelous Inc.

Metascore: 70

Granblue Fantasy Versus basiert auf einem Mobile-Game, das in Asien eine riesige Fangemeinde besitzt. Das Entwicklerstudio Arc System Works war bereits für erfolgreiche Prügelspiele wie „Dragon Ball FighterZ“ und „Guilty Gear“ verantwortlich und auch die Charaktere selbst erinnern an klassische Fighting-Games. Zum Release des Spiels konnte man aus 13 Kämpfern wählen, mittlerweile stehen 25 zur Auswahl. Mit denen prügelt man sich durch einen passablen Story-Modus oder sucht in riesigen Multiplayer-Lobbies nach einem passenden Gegner. Dank des weltweiten Erfolg des Spiels finden online regelmäßige Turnierserien statt.

Wer Fighting-Games wie „Street Fighter II“ mag, wird auch an Granblue Fantasy Versus Gefallen finden. Die Steuerung ist recht simpel und die große Community sorgt für Langzeitmotivation.

Wer Fighting-Games wie „Street Fighter II“ mag, wird auch an Granblue Fantasy Versus Gefallen finden. Die Steuerung ist recht simpel und die große Community sorgt für Langzeitmotivation.

Foto: Marvelous Inc.
  • TOEM (PS5)

Release: 17. September 2021

Publisher: Something We Made

Metascore: 80

Das schwarz-weiße Foto-Abenteuer Toem mag auf den ersten Blick trostlos wirken, sprudelt aber nur so vor Atmosphäre. Mit einer Kamera bewaffnet reisen Spieler durch detailverliebte Landschaften, absolvieren Quests und lösen Foto-Rätsel. Dabei begleitet sie ein sehr gelungener Soundtrack, der zu keiner Zeit stört oder ablenkt. Die Spielzeit fällt eher kurz aus, so dass Toem das perfekte Game für zwischendurch ist. Auch wenn die Bedienung der Kamera manchmal etwas umständlich ist, motiviert das kreative Spielkonzept zum Weitermachen.

Das schwarzweiße Foto-Abenteuer TOEM sieht unscheinbar aus, begeistert aber mit einem tollen Soundtrack und unterhaltsamen Rätseln.

Das schwarzweiße Foto-Abenteuer TOEM sieht unscheinbar aus, begeistert aber mit einem tollen Soundtrack und unterhaltsamen Rätseln.

Foto: Something We Made

So kommt Ihr an die Gratis-Games

Seit Juni 2022 können PS Plus-Abonnenten aus drei verschiedenen Abo-Modellen wählen: Essential, Extra und Premium. Alle drei bieten Zugriff auf die monatlichen Gratis-Spiele. Mit jährlich 59,99 Euro ist Essential das günstigste Modell.

(cwi)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Spaß muss sein
Politik und Krise treffen auf die Gamescom Spaß muss sein
Aus dem Ressort