1. Digital
  2. Games

Kein Videostreaming und MP3-Support: Playstation 4 fehlen einige Funktionen

Kein Videostreaming und MP3-Support : Playstation 4 fehlen einige Funktionen

Der Playstation 4 fehlen einige wichtige Funktionen, die Nutzer vom Vorgänger PS3 gewohnt sind. Unter anderem kann die Konsole keine Videos aus dem Heimnetzwerk streamen oder als MP3 gespeicherte Musik abspielen, teilte Hersteller Sony mit.

Wer beim Zocken eigene Songs hören will, ist daher auf den kostenpflichtigen Streamingdienst Music Unlimited angewiesen - selbst Audio-CDs kann die PS4 den Angaben nach nicht abspielen. Videos aus dem Netz gibt es nur über den Dienst Video Unlimited - Filmfans können aber immerhin Blu-rays und DVDs auf ihrer Playstation abspielen.

Die Playstation 4 wird mit einer eingebauten 500-Gigabyte-Festplatte ausgeliefert. Nutzer können das Laufwerk ausbauen und ersetzen. Der Speicher lässt sich aber nicht, wie bei der Playstation 3, mit einer externen Festplatte vergrößern.

Außerdem hat Sony Details zur Kindersicherung der Playstation 4 bekanntgegeben:Eltern können für Minderjährige sogenannte Sub-Accounts mit beschränkten Zugangsrechten anlegen. Unter anderem dürfen Besitzer solcher Konten nicht auf Spiele für Erwachsene zugreifen oder ihren echten Namen im Profil angeben. Auch weitere Features, etwa Chats mit anderen Spielern, können gesperrt werden.
Der Sub-Account lässt sich allerdings nicht in ein reguläres Konto umwandeln. Wird der Spieler volljährig, muss er ein komplett neues Profil anlegen.

(dpa)