1. Digital
  2. Games

Sie schlüpfen in die Rollen der Spiel-Heldinnen: Messegirls — die heimlichen Stars der Gamescom

Sie schlüpfen in die Rollen der Spiel-Heldinnen : Messegirls — die heimlichen Stars der Gamescom

Wer auf der Gamescom in Köln eines der neuen Top-Spiele ausprobieren möchte, muss mitunter stundenlang Schlange stehen - und das für wenige Minuten Spielspaß. Dafür, dass die Wartezeit nicht ganz so lang erscheint, sorgen unter anderem die vielen Messegirls, die die Computerspiel-Firmen engagiert haben. Sie schlüpfen in die Rollen der Heldinnen aus den Spielen.

Spielefans kennen sie vom Bildschirm: Mutige Heldinnen in manchmal für die anstrengenden Abenteuer etwas knapper und unpraktischer Kleidung, die sich beherzt allen Gefahren stellen. Auf der Gamescom können die Besucher ihre Heldinnen in Fleisch und Blut treffen - oder zumindest junge Frauen, die ziemlich überzeugend in deren Rolle schlüpfen.

Wichtiger Bestandteil der Messestände sind die Messegirls vor allem auch dann, wenn es um Auto-Rennspiele geht. Um ein Gefühl wie an der Rennstrecke aufkommen zu lassen, schaffen die Spielefirmen Rennwagen in die Messehallen - und die dazugehörigen Damen aus der Boxengasse dürfen natürlich nicht fehlen.

Die schönsten Fotos der Messegirls auf der Gamescom sehen Sie hier.

(jco)