1. Digital
  2. Games

Mit Mats Hummels als Stargast: Live bei uns: FIFA Interactive World Cup in Dortmund

Mit Mats Hummels als Stargast : Live bei uns: FIFA Interactive World Cup in Dortmund

Nicht alle Fußballspieler müssen bei Wind und Wetter über den Rasen hetzen. Viele sitzen auch bequem im Sessel, haben ein Dach über dem Kopf und den Controller einer Spielkonsole in der Hand. Auch da kann es heiß hergehen.

Beim FIFA Interactive World Cup 2013 zum Beispiel geht es um 20.000 Dollar.

Der FIFA Interactive World Cup (FIWC) ist die neunte Auflage des größten Computerspielturniers der Welt. Beim Grand Final 2013 in Madrid wird im kommenden Monat der nächste virtuelle FIFA-Weltfußballer des Jahres gekrönt.

Nach den erfolgreichen Turnieren in Frankreich, Großbritannien und Spanien machte der FIWC am Mittwoch mit dem deutschen Entscheidungsturnier beim deutschen Bundesligisten und Champions-League-Halbfinalisten Borussia Dortmund Station.

Dort gingen drei der besten EA FIFA-13-Online-Spieler Deutschlands und der deutsche Titelverteidiger Kai Wollin an den Start. Wollin konnte im vergangenen Jahr beim Grand Final die Bronzemedaille holen.

Ob er seinen nationalen Titel verteidigen konnte und erneut um den Titel des virtuellen FIFA-Weltfußballers mitspielt, können Sie sich hier nochmal anschauen.

Borussia Dortmunds Verteidiger Mats Hummels war als Stargast dabei und hat das Finale live kommentiert.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Impressionen aus "Fifa 13"

(csr)