Capcom: Super Street Fighter 4: 70 Fäuste für ein Halleluja

Capcom: Super Street Fighter 4 : 70 Fäuste für ein Halleluja

Düsseldorf (RPO). Prügelspielfans haben einen mehr als guten Grund, vor Vorfreude aus dem Häuschen zu geraten: Der japanische Entwickler Capcom verspricht für das "Street Fighter 4"- Update jede Menge neue Kämpfer, Arenen und Ultra-Combos. Wir zeigen die neuesten Bilder und Trailer.

"Street Fighter 4" löste Anfang 2009 einen regelrechten Prügelspiel-Hype aus. Eine verwunderliche Entwicklung, immerhin galt das Genre für mehrere Jahre als beinahe ausgestorben — lediglich die "Tekken"- und "Soul Calibur"-Reihe brachten es bis jetzt zu einem Besuch auf der aktuellen Konsolen-Generation.

Wer jetzt Lust auf mehr bekommen hat, der bekommt bereits am 30. April Gelegenheit dazu seinen teuer gekauften Arcade-Stick wieder auszugraben und sich in heiße Zweispieler-Duelle on- und offline auf die Mütze zu geben.

Zu den wesentlichen Features des (mit knapp 40 Euro recht preisgünstigen) Updates gehören natürlich neue Kämpfer, neue Hintergründe und Verbesserungen für den ohnehin schon starken Online-Modus.

35 Kämpfer und 70 Fäuste...

Der stämmige Indianer T.Hawk, der heißblütige Dee Jay, die koreanische Cyborg-Lady Juri, der englische Gentleman-Boxer Dudley, die aus den Vorgängern bekannten Charaktere Adon, Guy, Cody, Ibuki und Makoto, sowie ein noch geheimer Neuzugang verstärken die Auswahl auf insgesamt 35 Kämpfer. Dazu kommen neue Verkleidungen und neue Ultra-Moves für das alte Kader — so dürfen sich Sagat-Fans über einen neuen Feuerball-Ultra freuen.

Wem das immer noch nicht reicht, freut sich über verbesserte und vollkommen neue Hintergründe: So prügeln sich Ryu und Ken beispielsweise auf einem im Bau befindlichen Wolkenkratzer, in der afrikanischen Steppe vor Nilpferden und Giraffen, oder auf einer lebhaften, koreanischen Straße.

Ende April geht der Street-Fighter-Kult auf Playstation 3 und Xbox 360 in die nächste Runde und wird vor allem Online hohe Wellen schlagen.

Passend dazu gibt es bereits am 30. April das erste, deutsche Super Street Fighter 4 Turnier in den Kinosälen des Turm Theaters in Schwäbisch Gmünd. Interessierte bekommen weitere Infos hinter diesem Link.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Bilder aus "Super Street Fighter 4"