1. Digital
  2. Games

Sony gegen Microsoft: Konsolen-Vergleich: PlayStation 4 oder Xbox One?

Sony gegen Microsoft : Konsolen-Vergleich: PlayStation 4 oder Xbox One?

Die beiden Next-Gen-Konsolen PlayStation 4 und Xbox One konfrontieren viele Gamer mit der Frage: Welche Konsole passt besser zu mir? Lesen Sie hier den Vergleich, was die Maschinen von Microsoft und Sony können.

Schon auf den ersten Blick gibt es einen großen Unterschied zwischen der Xbox One und der PlayStation 4: der Preis. Im Vergleich zu den 499 Euro der Xbox One wirkt die PS4 mit einem Preis von 399 ein ganzes Stück günstiger. In der jeweiligen Basisversion liegen beiden Konsolen ein Controller und Anschlusskabel sowie ein Headset bei. Microsoft und Sony bieten darüber hinaus einige Bundles an, also Komplettboxen mit Konsole, Zubehör und einem Spiel. Somit können Sie direkt durchstarten, müssen aber auch mehr zahlen.

Bis auf den Basispreis unterscheiden sich Xbox One und PlayStation 4 auf den ersten Blick also nur unwesentlich. Das gilt auch für das Design der Geräte selbst: Sony und Microsoft setzen auf schwarze Boxen, die PS4 kommt durch ihre leicht schräge Form etwas schnittiger daher, sie ist außerdem die kleinere der beiden Next-Gen-Konsolen. Bei den Controllern haben beide Hersteller ihre früheren Konzepte leicht verbessert: Das PS4-Pad verfügt nun über eine Touch-Einheit, der Xbox One-Controller über ein optimiertes Steuerkreuz.

Auch bezüglich der Hardware-Leistung schenken sich PlayStation 4 und Xbox One kaum etwas. Beide Geräte arbeiten mit kräftigen Haupt- und Grafik-Prozessoren des kalifornischen Chip-Herstellers AMD, beide Geräte haben acht Gigabyte Arbeitsspeicher und 500 Gigabyte internen Speicher an Bord. Allerdings muss die Zeit zeigen, ob sich eine der beiden Konsole in Sachen Performance an die Spitze katapultieren kann.

In Sachen Gebrauchtspiel-Kontrolle und Onlinezwang sollten beide Konsolen Freiheiten bieten - zunächst wollte Mircrosoft für die Xbox One auf eine solche Beschränkung setzen, doch die Fan-Proteste waren vehement.

Fazit: Mit der PlayStation 4 und der Xbox One haben Sony und Microsoft zwei technisch beeindruckende und in allen Belangen praktisch gleichwertige Geräte entwickelt. Entscheidend sind ganz klar die Vorlieben des Kunden. Wer PlayStation-exklusive Spieleserien wie Gran Turismo oder God of War bevorzugt, bleibt im Sony-Lager, Halo- und Forza-Fans halten Microsoft die Treue.

(csr)