Google startet Beta-Programm für unveröffentlichte Apps

Play Store: Google startet Beta-Programm für Apps

Alle Besitzer eines Android-Smartphones können ab sofort für ausgewählte Apps als Beta-Tester tätig werden. Ein entsprechender Bereich in Googles Play Store ist jetzt freigeschaltet worden.

Um die Apps im Beta-Stadium zu testen, ist keine Anmeldung oder Ähnliches erforderlich. Einfach den Play Store starten und unter "Apps&Spiele" die grün hinterlegten Kategorien ("Top-Charts", "Spiele"...) etwas nach links wischen, bis der Eintrag "Beta" erscheint.

Ein Klick darauf und man bekommt einmalig den Hinweis angezeigt: "Neuheiten ansehen - Vorschau auf Apps und Spiele, die noch in der Entwicklungsphase sind und die du hier installieren kannst."

Unterteilt ist der Bereich in "Unveröffentlichte Apps" und "Spiele in Entwicklung". Alle Apps können natürlich kostenfrei installiert und verwendet werden. Dass sie auch fehlerfrei laufen, ist nicht garantiert.

In dem Bereich lassen sich noch nicht veröffentlichte Apps testen. Foto: Christoph Schroeter
  • Fotos : Urlaub 2016 - diese Smartphone-Apps helfen weiter

Nutzer sind aufgerufen, die Apps zu bewerten und vor allem zu kommentieren. Die Kommentare können jedoch nur von den Entwicklern gelesen werden, sind also nicht öffentlich.

>>>Googles Mitteilung zum neuen Beta-Programm

(csr)
Mehr von RP ONLINE